Mit „Already Here (Music in Modern Times)“ sprechen Fox and Bones über das Sein als Musiker in der heutigen Generation an. Die Single kündigt das kommende dritte Album an und kommt gleichzeitig mit einem ehrlichen im Livevideo-Style Video daher.

Ein bluesiger Song mit einfangendem Gesang und vor allem nah an der Wirklichkeit. Handgemachte Musik, die überzeugt und auch visuell das besondere Live-Feeling von Konzerten mit sich trägt. Sarah Vitort and Scott Gilmore rocken und überraschen mit ihrer Wärme in der Musik die Bühnen und machen so neugierig auf ihre neuen Songs.


Das Folk-Pop Duo Fox and Bones aus Portland, Oregon ist sozusagen das Produkt eines Lebens on the Road. Ihre Musik wird getragen von den Harmonien der beiden Gesangsstimmen, die mitten durchs Herz gehen.

Fox and Bones sind unerbittlich auf Tour, dabei sehr nahbar und schonungslos ihrem musikalischen Tun gewidmet. Diese beiden außergewöhnlichen, international tourenden Musiker, sind sicher kein normales Durchschnitts-Duo. 2018 zogen sie aus ihren Wohnungen in Portland aus und begannen Vollzeit auf Tour zu gehen. Die Straße wurde ihr Zuhause und die Fans ihre Familie, als sie in den gesamten USA, Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzerte spielten. Dieses Engagement hat sich ausgezahlt – heute haben sie eine ordentliche Anzahl an Fans und Freunden auf der ganzen Welt.

Das Duo hat bereits 2 Alben veröffentlicht. Nun sind sie mit neuer Single zurück und das dritte Album wird noch 2020 erscheinen. Die erste Single davon heißt „Already Here (Music in Modern Times)“. In dem Song geht es um die heutige Generation von Musikern und wie schwer es manchmal ist als solcher zu überleben.


Foto: Amandala