Now Reading
Für Animal House heißt es ab sofort visuell „Legs Out For Summer“

Für Animal House heißt es ab sofort visuell „Legs Out For Summer“

Es ist Sommer. Naja oder fast. Eigentlich hätten die drei Australier und zwei Briten von Animal House dieses Wochenende auf dem Great Escape Festival in ihrer Wahlheimat Brighton auftreten sollen. Aus bekannten Gründen wurde dies abgesagt.


Um trotzdem für gute Laune zu sorgen, veröffentlichen Animal House heute das sehr unterhaltsame Video zu ihrem Garage-Rock Hit „Legs Out For Summer“ aus dem 2019er Debütalbum „Premium Mediocre“ und läuten damit offiziell die beste Jahreszeit ein – viele nackte Männerbeine inklusive!

Jeder von uns kennt ihn. Den Alkohol-evozierten Appetit auf einen fettigen, frühmorgentlichen Imbiss. Selten ist da etwas Besonderes am Döner um 4 Uhr morgens. Aber während man sich dieses schwitzende Alles-drauf-mit-Tatziki-und-bisschen-scharf reinfährt, tritt die vertraute Erkenntnis ein, etwas sehr Gutes zu genießen, gleichwohl es maximal durchschnittlich ist.

Ähnlich verstehen sich die fünf Musiker von Animal House aus Brighton. Die drei Australier und zwei Briten, alle mit permanentem Wohnsitz in der süd-englischen Stadt am Meer, sind sich durchaus bewusst, dass sie als fünf weiße, heterosexuelle Typen mit ihrem gut gelaunten Garage-Rock das Rad auch nicht neu erfinden. Dafür schreiben sie eine Menge Songs, die sie selbst als ziemlich durchschnittlich bezeichnen. Und so haben sie sich dazu entschieden ihr am 15. November erschienenes Debütalbum ebenso zu betiteln: „Premium Mediocre“ – Außergewöhnliches Mittelmaß.

Dabei kombinieren die Songs eingängige Hooks und schrullige Riffs mit einer freudigen The Strokes-Energie und bescheren uns so mit einer Fülle an dopaminreicher Gitarrenmusik, die wir alle spätestens seit 2005 zu lieben gelernt haben. Während Will, Jack, Nick, Gene und Cal sich lyrisch prächtig über ihre hedonistischen Abenteuer in Brightons Pseudo-Kulturlandschaft amüsieren, spricht die Musik, die Dynamik für sich. Deluxe3000-Ohrwürmer – high quality, low budget.

Nach dem Animal House bereits die zwei EPs „Sorry“ und „Hot Bodies“ veröffentlichten und mit Courtney Barnett, The Preatures oder kürzlich den Indoor Pets auf Tour waren, erschien die Single „Legs Out For Summer“ bereits am 30.08.2019. Gut 9 Monate später folgt nun zum Sommerauftakt das Video dazu.

See Also

„Legs Out For Summer ist ein Aufruf für mehr Stolz auf Imperfektion und für Body-Positivity. Gebt uns mehr haarige Rücken und Schwangerschaftsstreifen,“ erklärt Will McConchie (Gesang und Hüften) zu der treibenden Slacker-Rock-Nummer. Und läutet damit die Gute-Laune-Saison ein.


Presse: Radicalis GmbH / Foto: Daniel Hills

Scroll To Top