Nach über 55 Millionen Spotify Streams, 14 Millionen YouTube Klicks und mit einer immer kontinuierlich wachsenden, internationalen Fanbase im Rücken, kündigen Sons Of The East nun die Veröffentlichung ihrer brandneuen Single „Nothing Comes Easy“ an. Das australische Trio, dessen Lieder und Esprit Fans weltweit begeistern, präsentieren mit „Nothing Comes Easy“ eine weitere imposante, gefühlvolle Hymne.

Sons of the East hatten bisher ein fantastisches Jahr 2018: Sie sind für das SXSW Festival in die USA gereist und haben eine umfangreiche Promo- Tour gespielt, bevor sie wieder in ihre australische Heimat zurückgekehrt sind, um vor ausverkauften Sälen Konzerte in Sydney und Melbourne zu geben. Im August folgte eine ausverkaufte UK und Europa Tour, die sie durch 14 Städte in sieben Länder führte, wobei sie einige der größten Headline-Shows ihrer bisherigen Karriere spielten.

Nothing comes easy, no nothing at all
But if we believe it, we’re a hundred foot tall
Riding high, feeling low

Nach zwei hochgelobten EPs und einer Handvoll Singles auf dem Markt hat sich der bunte Akkustik-Electro-Sound von Sons Of The East in ein einzigartiges und charismatisches Markenzeichen entwickelt, angetrieben von souligen Vocals, einem unerschütterlich ansteckenden Spirit und beeinflusst von Künstlern wie Neil Young und Johnny Cash bis hin zu Fleetwood Mac und The Kinks.

Never seen your eyes with a darker tone
Cause in your heart there’s a missing part
I swear

Nothing Comes Easy“ erscheint am 9. November und ist die erste Single ihrer kommenden, dritten Studio EP.



Presse & Photocredit: Filter Booking