Now Reading
GET WELL SOON: Webserie zu „The Horror“ – EPISODE 1

GET WELL SOON: Webserie zu „The Horror“ – EPISODE 1

Einfache Album-Promo kann jeder – doch Konstantin Gropper, kreativer Leader seines Projektes Get Well Soon, ist eben nicht so ein „jeder“. Zu seinem neuen Album „The Horror“ entstand in Zusammenarbeit mit der Kölner bildundtonfabrik und Regisseur Jan Bonny eine 4-teilige Webserie.

Episode 1 – „Martyrs“ ist bereits abrufbar,weitere Folgen erscheinen in den kommenden Wochen jeweils am Freitag um 20:15 auf www.thehorror.tv. Danach wird sie dauerhaft abrufbar sein, sodass wir uns das kleine Meisterwerk immer wieder anschauen können. Doch worum geht in in „THE HORROR – THE SERIES“ ?

Christine kämpft gegen Beschränkungen zur Entwicklung künstlicher Intelligenz, Jean denkt, er könne die natürlichen Instinkte der Versuchstiere seines Labors kontrollieren. In einem abgelegenen Ferienhaus sucht ein verheiratetes Paar in offener Beziehung durch Therapie den Ausweg aus der Krise. Und dann sind da noch diese schwarzen Hunde überall…

Künstliche Empotionen, künstliches Denken, der Kampf gegen die Natur des Menschen stehen im Mittelpunkt von THE HORROR – THE SERIES, einer vierteiligen Web-Serie, die unter der Regie von Jan Bonny („Gegenüber“) entstanden ist. Und über allem das Gefühl, das am schwersten von allen zu besiegen ist: Die Angst.

Das neue Album „The Horror“ von Get Well Soon erscheint am 8. Juni.


See Also


GET WELL SOON live

10.08.: Hamburg – Elbphilharmonie
19.09.: Paris – La Cigale
01.10.: Berlin – Volksbühne
02.10.: Berlin – Volksbühne
03.10.: Berlin – Volksbühne
17.10.: Köln – Philharmonie
08.11.: München – Kammerspiele
09.11.: München – Kammerspiele


Autorin: Anna Fliege / Presse: Caroline / Photocredit: Clemens Fantur

Scroll To Top
Translate »