Now Reading
Getragen von weiblicher Stärke: Maria Basel veröffentlicht „Lioness“ | Videopremiere

Getragen von weiblicher Stärke: Maria Basel veröffentlicht „Lioness“ | Videopremiere

Mit „Lioness“ feiert die Wuppertaler Künstlerin Maria Basel heute die Veröffentlichung ihrer Debütsingle. THE MELLOW MUSIC präsentiert die Premiere des dazugehörigen, eindrucksvollen Musikvideos.

Schon lange macht Maria Basel Musik, ist in der Bergischen Szene ein bekannter wie beliebter Name. Doch 2020 ist endlich das Jahr – ihr Jahr. Zeit, Träume und Visionen in die Tat umzusetzen und ihre Solokarriere auf die nächste Stufe zu haben. Jetzt zelebriert sie ihren Einstand.

Einen starken Einstand – musikalisch wie visuell. So erzählt Maria mit „Lioness“ über wabernde Beats und chorale Gesänge mit ihrer dunklen Stimme die Geschichte zweier Frauen. Zwei Frauen, deren gemeinsamer Weg sowohl von innerer Stärke als auch von unerfüllbaren Erwartungen und dem Aufeinandertreffen zweier grundverschiedener Welten geprägt ist.

Im dazugehörigen Video, das aus der Feder von Basel selbst und sowie den Regisseuren Norman Tebel und Arne Schramm stammt, verleiht „Lioness“ eine weitere Dimension. Wasser als zentrales Motiv, mal still und sanft, mal tosend und unendlich. Unterwasserszenen, ein Sprung vom Bungee-Turm, das Treiben auf dem offenen Meer – Maria hat vor nichts zurückgeschreckt.

See Also


Ein weiteres Highlight sicher die gemeinsame Performance mit Ruth Amarante, Ensemblemitglied beim Tanztheater Wuppertal Pina Bausch. Fast schon ein Kurzfilm ist es geworden, getragen von weiblicher Stärke. Aber schaut euch das außergewöhnliche Video am besten selbst an.

Scroll To Top