Now Reading
Glass Animals veröffentlichen Re-Work ihres Hits „Heat Waves“ mit Stargast iann dior

Glass Animals veröffentlichen Re-Work ihres Hits „Heat Waves“ mit Stargast iann dior

Mit „Heat Waves“ erobern Glass Animals auch ein 3/4 Jahr nach der Veröffentlichung die Musikwelt. Jetzt veröffentlichen sie eine neue Version des Songs.

Glass Animals hatten schon immer ein Faible für richtig starke Rap-Features, sei es mit Joey Bada$$, Denzel Curry oder umgekehrt Coverversionen von Drake, Kanye West und 24kgoldens „Mood“. Auf letzterem war im Original auch Shootingstar iann dior zu finden – der jetzt wiederum auf der Neuversion von „Heat Waves“ zu hören ist – der Kreis schließt sich also!

Im Juni 2020 wurde „Heat Waves“ zur perfekten Sommer-Lockdown-Hymne, fand seinen Weg auf den heißbegehrten FIFA-Soundtrack, wurde auf Platz 1 der australischen Triple J 100 gewählt (das hatte seit 2009 keine britische Band mehr geschafft). Grad ist der Song übrigens auch seit 4 Wochen auf Platz 1 der australischen Charts und wurde weltweit unglaubliche 252 Millionen Mal gestreamt. Zeit, den Hype weiter anzufeuern, denn satt haben wir uns noch lang nicht gehört!

Scroll To Top
Translate »