Kurz vor Weihnachten bliesen die Berliner Grossstadtgeflüster mit der Lass-den-Hammer-fallen-Hymne „Feierabend“ zum Jahresende nochmal kräftig das Horn und kündigten dabei auch gleich ihr neues Album „Trips und Ticks“ für den 12.07. an. Nach diesem ersten äußerst plakativen, wahnwitzigen Überdrüber-Werk, gibt es nun mit „Neue Freunde“ etwas weniger auf die Glocke.

Ein Song der vielfach deutbar ist und neben der „Kaputt-aber-glücklich“-Ebene vielen anderen Aspekten Raum lässt, den Selbstzweifeln, dem Schwarzsehen und ganz allgemein der Sinnfrage.
Eine schwarzhumorige Nightlifestory für langsam die Hoffnung verlierende Eskapisten, die wissen, dass ihre Lebensphase auf ein unabwendbares Ende zusteuert. Real Talk mit subtiler Bitterkeit von der ältesten Teenieband des Landes.

Zum Videodreh posieren und schmusen die drei Berliner mit Echsen, Ponys, Hühnern, Hunden, Alpakas und allerhand anderen Tieren.

„Ich brauche neue Freunde, die besser auf mich aufpassen und mich zu meinem eigenen Schutz nicht mehr aus dem Haus lassen.“



GROSSSTADTGEFLÜSTER live

21.03.2019 Stuttgart – Im Wizemann
22.03.2019 Köln – Live Music Hall (ausverkauft)
29.03.2019 Hamburg – Große Freiheit 36 (ausverkauft)
30.03.2019 Berlin – Columbiahalle*
11.04.2019 AT-Wien – Arena (ausverkauft)
12.04.2019 München – Muffathalle (ausverkauft)
( *HOCHVERLEGT vom Astra)


Presse: Community Promotion