Now Reading
Gwen Stefani gibt uns einen „Slow Clap“

Gwen Stefani gibt uns einen „Slow Clap“

Mit„Slow Clap“ hat Pop-Superstar Gwen Stefani  ihre erste neue Single im Jahr 2021 veröffentlicht.

„Slow Clap“ hat Gwen gemeinsam mit dem Songwriter & Produzent Ross Golanund Songwriter Luke Niccoli geschrieben, dem selben Team, mit dem sie auch an ihrer Ende 2020 erschienenen Single „Let Me Reintroduce Myself“ gearbeitet hat.

Der neue Song begeistert mit dem klassischen Gwen Stefani-Sound und mischt Pop mit Einflüssen aus Reggae und Hip-Hop.

Nach der Ende des letzten Jahres veröffentlichten Single “Let Me Reintroduce Myself“ startet Gwen Stefani das Jahr 2021 im März mit ihrer neuen Single “Slow Clap“.
Die neue Single vereint Elemente aus ihrem Pop-Klassiker “No Doubt“ und Reggea-Elemente ihrer letzten Single “Let Me Reintroduce Myself“. In einem Interview redet der Pop-Star über den Entstehungsprozess von “Slow Clap“.
Die Idee für die Single kam nicht von Gwen selber, sondern von ihrem Co-Writer Ross Golan, der sie um fünf Uhr morgens mit der Idee für “Slow Clap“ anrief: “I was like, ‚You’re the weirdest guy ever’, And he was like, ‘It’s kind of like all those movies from the ’80s where you get clapped back to life. Like yes, you’re not the underdog. You’re an awesome person.’ And I feel like it’s that thing that happens to us through our life.”
“Slow Clap” ist ab sofort online verfügbar und wird höchstwahrscheinlich neben “Let Me Reintroduce Myself” auf Gwens neuem Album erscheinen!

Gwen Stefani ist dreifache Grammy-Gewinnerin und benötigt als international erfolgreiche Solo-Künstlerin und Frontfrau von No Doubt keine große Vorstellung mehr. Insgesamt hat der Weltstar in ihrer Karriere global bereits über 50 Millionen Einheiten verkauft. Ihr 2015 veröffentlichtes Soloalbum „This Is What The Truth Feels Like” ist direkt auf Platz 1 der amerikanischen Billboard Top 200 eingestiegen. In den USA ist sie außerdem als Coach in der Talent-Show „The Voice“ aktiv.

Scroll To Top