Now Reading
„Habibi (A clear black line)“: Sanfte Weihnachtstöne von Lonely Dear

„Habibi (A clear black line)“: Sanfte Weihnachtstöne von Lonely Dear

„Merry Christmas, Habibi“. Der schwedische Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist Lonely Dear veröffentlicht eine sanfte Weihnachtsballade und wärmt damit fast so gut wie Glühwein.

Loney Dear kreiert zutiefst bewegende Musik. Die vielschichtige Instrumentierung und die zerbrechliche aber unbändige Stimme von Svanängen lassen die Songs von Loney Dear in einem Licht von Intimität und Offenheit erscheinen, zäh und zart zugleich.

2017 wechselt er zu Peter Gabriels Real World Records. Nach all den Jahren in der Musikindustrie hat Svanängen ein Stadium erreicht, in dem er nicht mehr danach strebt, geliebt zu werden, groß zu sein, anerkannt zu werden: „Ich bewege mich in einen mutigeren Zustand“, erzählte er zuletzt. „Ich bin selbstbewusst, kraftvoll, ich bin ein Sänger geworden, ich habe meine Dunkelheit und meinen Magnetismus entdeckt“. Zu seinem neuen Song sagt er:

Habibi ist eine symbolische Person und steht für alle Menschen, die in der Welt Zuflucht suchen. Für alle Menschen, die kein Zuhause haben. Merry Christmas, Habibi.

Scroll To Top