HALFNOISE ist das Soloprojekt von Zac Farro, Drummer von Paramore. Musikalisch geht es aber vielmehr in die Richtung Indie-Rock mit Synth-Pop Einflüssen – Beach Boys meets The Beatles, Jangle-Rock meets Jazz oder Surf-Pop meets The Stones. Inspiration für sein Soloprojekt fand Farro vor allem in Neuseeland. Dort zog er 2010 hin, nachdem er Paramore verlassen hatte, um sich mehr seinen eigenen Projekten zu widmen. So kam es dann auch dazu, dass sich Farro weniger mit Punk-Rock und mehr mit dem Surf-Vibe der 60er und 70er Jahre Beschäftigte.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt HalfNoise allerdings erst im Jahr 2016 mit der Veröffentlichung der LP „Sudden Feeling“. Kurz darauf folgte die EPs „The Velvet Face“ und „Flowerss“. The Fader bezeichnete den Sound von HalfNoise als “perfect soundtrack for both hanging out with friends and parsing the 12th dimensional superstructures holding our universe together.”



Presse: Melt! Booking GmbH & Co.KG