Now Reading
Holt die Cowboy-Hüte raus: Diplo kündigt sein erstes Country-Album „Snake Oil“ an

Holt die Cowboy-Hüte raus: Diplo kündigt sein erstes Country-Album „Snake Oil“ an

Dank Lil Nas X, Billy Ray Cyrus und „Old Town Road“ (und neuerdings auch Joe Exotic) ist Country auch außerhalb der USA wieder salonfähig geworden. Doch wer hatte beim Ohrwurm des Jahres 2019 seine Finger im Spiel? Megastar, -DJ und -Produzent Diplo natürlich. Nun kündigt er sein erstes Country-Album „Snake Oil“ für den 29.Mai 2020 an und sieht mit Cowboyhut einfach unverschämt gut aus!


Mit dem Song „Do Si Do”, den er zusammen mit dem aus Atlanta stammenden Sänger Blanco Brown aufnahm, legt der Erfolgsproduzent Thomas Wesley aka. Diplo eine Vorabsingle vor.



Im Tracklist des Albums finden sich neben „Do Si Do“ auch einige bereits veröffentlichte Songs, wie z.B. das mit Platin ausgezeichnete „Heartless“, das von Julia Michaels geremixed wurde, „Lonely“ mit den Jonas Brothers und „So Long“ mit Cam. Darüber hinaus wirkten u.a. Thomas Rhett, Zac Brown, Young Thug, Noah Cyrus und Orville Peck an der Entstehung von „Snake Oil“ mit.

Bereits seit längerer Zeit hatte Diplo, der in Daytona Beach, Florida, aufwuchs, Ideen für sein Country-Projekt gesammelt. 2019 machte er seine Passion für das US-amerikanischste aller Genres im Rahmen der ersten Stagecoach Late Night Dance Party öffentlich, als er Lil Nas X und Billy Ray Cyrus zum Live-Debüt von „Old Town Road“ verhalf. Diplo fertigte überdies seinen eigenen Remix des weltweiten Nummer-Eins-Hits an und war zusammen mit Lil Nas X, Billy Ray Cyrus, Mason Ramsey und BTS Teil der Grammy-Performance von „Old Town Road“.

See Also



Presse & Photocredit: Sony Music

Scroll To Top