Now Reading
Honne & „NSWY“: Experten der herzigen Liebeslieder


Honne & „NSWY“: Experten der herzigen Liebeslieder


Mit „NSWY“ versüßen uns HONNE den tristen Sommer und zeigen wieder ein Mal ihr Können als Experten für herzige Liebeslieder.

Ein Artikel von Carla Rosocha – Seit 2014 schreiben, produzieren und nehmen Andrew Clutterbuck und James Hatcher Musik als HONNE auf. Einer ihrer größten Hits ist das 2016 veröffentlichte Coastal Love. Beim Hören wird einem dieses Lied bekannt vorkommen – allerdings ist es eines dieser Lieder, die eingängig und oft gespielt sind, aber dessen Namen und Künstler man nicht weiß Zu Unrecht, denn so ist einem bisher eine gute Band entgangen. 

Die beiden können sich über großen Erfolg in Ostasien freuen, vor allem in Südkorea: Das Debütalbum Warm On A Cold Night hat dort sechsmal Platin bekommen, Konzerte sind direkt ausverkauft und sie haben bereits mit dem K-Pop-Phänomen BTS zusammengearbeitet.

Der Großteil der Texte HONNEs beschäftigen sich mit der Liebe über Distanz, so gleitet man mit der entspannten Stimme Clutterbucks von Ort zu Ort – Stadt zu Stadt, Kontinent zu Kontinent. 

NSWY ist das dritte Album der Band, selbstbetitelt allerdings als Mixtape. Entstanden ist es zwischen London und LA, das letzte Drittel in Quarantäne. Einer der Songs, s o c i a l d i s t a n c i n g, ist genau diesem Abschnitt gewidmet. Dem Thema Liebe sind sie treu geblieben, auch bleiben die Musik und Melodien gewohnt verträumt, mit Beach Boys Einflüssen.

See Also


Highlights des Albums sind lala that’s how it goes, mit einer einfachen, aber catchigen Hook, abgehackten Keyboard-Sounds, free love, mit der elektronischen Gitarre, und loving you is easy, mit einem genialen Pre-Refrain, der zu dem herzigen Refrain aufbaut. All diese Songs verbreiten eine enorme Positivität, die einen beim Hören grinsen lässt.

Auch der Song übers s o c i a l d i s t a n c i n g lässt einen schmunzeln: ‚let me hear you say, stay he hell away from me‘ – ironisch, aber doch ernst gemeint. In die Songs reihen sich noch einige Interludes ein, die alle aber auch Gesang enthalten. Ganz am Ende, sagt die Band es nochmal selber: smile more smile more smile more.

HONNE sind Experten darin, positive Liebeslieder zu schaffen, ohne übermütig oder kitschig zu klingen. NSWY bringt gute Laune und ist ein zuverlässiger Begleiter für einen entspannten Restsommer. Etwas langsamer als die beiden Vorgänger, hilft es der Band vielleicht dabei, ihr Alleinstellungsmerkmal auszubauen, damit in der Zukunft auch der Bandname ein Begriff ist.

Scroll To Top