Now Reading
Hurts veröffentlichen mit „Voices“ ersten Vorreiter vom kommenden Album

Hurts veröffentlichen mit „Voices“ ersten Vorreiter vom kommenden Album

Hurts veröffentlichen heute ihre brandneue Single Voices. Er ist ein atemberaubender Pop-Track der durch seine elektronischen Sounds pulsierend und lebendig wirkt. Es wirkt fast so, als würde Voices die Definition der neuen Form des Popsongs sein. Durch seine immer intensiver werdende Darbietung, fügt Sänger Theo Hutchcraft dem theatralischen und dennoch synth-lastigem Sound der Single einen starken rhythmischen Aspekt hinzu.


Mit Voices beweisen Hurts erneut, dass sie in der Lage sind aus dem Inneren der oberflächlichen Pop-Szene dennoch unberechenbare Zeichen zu setzen. Nach ganzen vier Alben, zeigt dieser Track, was die Band noch immer antreibt: Das Verlangen die eigenen Fans zu Inspirieren und den Erwartungen anderer standzuhalten.

Theo: „Voices ist ein Song über Isolation, Verzweiflung und Manie. Er handelt außerdem von Kraft, Unverwüstlichkeit und der Macht des Verstandes. Das Lied wurde während einer persönlichen Krise geschrieben und wird nun während einer globalen Krise in die Welt entlassen. Hoffentlich kann der Song ein wenig Hoffnung und für manche, die mit ihren inneren Dämonen zu kämpfen haben, für Erleichterung sorgen.“

These voices keep on calling me to rise
These voices keep on
Praying for me
Praying for me
I can’t stop them now


See Also


Hurts sind eine in Manchester gegründete Band, die für ihre abwechslungsreichen und zeitgenössischen Sound bekannt ist, welcher sich verschiedener musikalischer Mittel bedient. Das Duo, bestehend aus Theo Hutchcraft und Adam Anderson, haben ihren globalen Fußabdruck durch zahlreiche Awards und Millionen von Plattenverkäufen hinterlassen, ohne jemals darauf verzichten zu müssen, sich neu zu erfinden. Heute spiegelt sich diese Innovation in der neuen Single Voices wider, die ein Vorbote für neue Musik in den kommenden Monaten ist.


Presse: WE SHARE A LOT

Scroll To Top