Now Reading
IDER veröffentlichen neue Single und kündigen Album an

IDER veröffentlichen neue Single und kündigen Album an

IDER haben heute ihr brandneues Album „shame“ angekündigt und die erste Single „Cross Yourself“ veröffentlicht.
„shame“, das noch in diesem Jahr erscheinen wird, ist der heiß erwartete Nachfolger von „Emotional Education“, IDERs von der Kritik gefeiertem Debütalbum, das 2019 auf Glassnote veröffentlicht wurde.

IDER sind Megan Markwick und Lily Somerville – zwei Freundinnen, Produzentinnen, Kollaborateurinnen und Kuratorinnen mit einem Übermaß an Talent und einem telepathischen Verständnis für die Musikalität der anderen.

Ein Großteil des Albums wurde geschrieben, während die Band in Berlin inmitten der Coronavirus-Pandemie festsaß. Die erste Single „Cross Yourself“ zeigt perfekt die kraftvollen Produktionsfähigkeiten des Duos und der Hedonismus Berlins scheint in der donnernden Basslinie und dem schwülen Gesang. „’Cross Yourself’ is a reflection on how we search for purpose – how we often attach meaning to things or like the idea of something external to believe in, in exchange for believing in ourselves.”, beschreiben IDER.

Über ihren Umzug nach Berlin im letzten Jahr und ihre großen Pläne, ihr zweites Album zu schreiben, sagte IDER: „We got there, and we got COVID four weeks later. We had three weeks of heaven where we wrote so much new music and it was everything we dreamed of, living that chaotic, no-routine lifestyle. We Thelma and Louised it back, because the messaging at the time was “if you don’t come back to London now, you never will.” Nachdem sie sich erholt hatten, arbeiteten die beiden zunächst im Haus von Markwicks Eltern im Norden Londons, bevor sie in die gemeinsame Wohnung in Bethnal Green zogen, die ihnen heute als Studio dient.

See Also


Selbstakzeptanz ist die Essenz des Albums. Es ist die Idee, die dem Album seinen Namen gab und seine Entstehung beeinflusste. Es ist auch der Grund, warum IDER so offen sind – das Duo hat nichts zu verlieren, und das ist belebend. Die Verletzlichkeit hat die beste Musik ihrer Karriere hervorgebracht. Im Kern ist IDER eine klangliche Umgebung, in der die ungeschminkte, kompromisslose Wahrheit existieren kann. Aber wo eine andere Band die Wahrheit hinterfragt, umarmen IDER sie, egal wie hässlich sie ist. „shame“ und wie es dazu kam, strahlt ein Gefühl von enormer Selbstverantwortung aus, das die Reife von Markwick und Somerville nicht nur als Künstlerinnen, sondern auch als Menschen in den Vordergrund rückt.

Scroll To Top
Translate »