Now Reading
Im Februar erscheint EDENs vielversprechendes „No Future“

Im Februar erscheint EDENs vielversprechendes „No Future“

Der irischen Musiker und Produzent EDEN verkündet das Release seines neuen Albums „No Future“ für den 14. Februar.


Schlagartig bekannt wurde EDEN, der bürgerlich Jonathon Ng heißt, mit der 2016 veröffentlichten EP „i think you think too much of me“, auf der er seinen mit Gitarren- und Indie-Elementen durchzogenen, sanften Electro-Sound präsentierte. Mit seinem Debüt-Album „vertigo“, das 2018 erschien und Platz #1 der iTunes-Charts in diversen Ländern erreichte, setzte EDEN seinen Erfolg fort und entwickelte sich auch musikalisch entscheidend weiter.

Entstanden in einer „Phase der Umbrüche“, wie er selbst sagt, vereint „vertigo“ diverse Genres: Dance- und Electro-Beats treffen auf Folk-Riffs, Streicher sind genauso dabei wie Falsett-Gesänge. Nicht selten erinnert EDEN an Künstler wie Bon Iver.

Am 14. Februar erscheint EDENS neues Album „No Future“. Vor Weihnachten hat EDEN daraus bereits den Track „love, death, distraction“ und das dazugehörige Video veröffentlicht, das beim V Magazine premiert wurde. Es war die dritte Auskopplung aus seinem neuen Album. Zuvor waren bereits die Songs „untitled“ und „projector“ erschienen, die Ihr Euch weiter unten anhören könnt.



In „love, death, distraction“ sinniert EDEN über durch Social Media verursachte Langeweile. Wer kennt es nicht, das stundenlange, ergebnislose Scrollen durch zahllose Instagram-Feeds?

See Also

If you’re on Instagram and you see someone doing something amazing and you’re jealous, you can just put down your phone and go do something amazing too,” says the Dublin-bred artist born Jonathon Ng. “But most of the time we just keep scrolling—it’s so easy to forget that we have that choice, and so we end up feeling stuck by things that actually aren’t sticky. And on the other side of that, this constant exposure to so many possibilities can make it hard to settle, and then we keep throwing things away in search of something better” – EDEN über den Song

No Future” ist Edens zweites Album. Sein Debüt „vertigo“ erschien 2018 und erreichte Platz #1 der iTunes-Album-Charts in diversen Ländern. Zuvor sind die beiden Eps „End Credits” (2015) und „i think you think too much of me” (2016) erschienen. Letztere enthielt den Song „sex”, für den EDEN großes Lob von Lorde erhielt.


EDEN LIVE

15.03.2020: Hamburg, Große Freiheit
16.03.2020: Berlin, Huxleys
17.03.2020: München, Backstage Werk
19.03.2020: Köln, Live Music Hall


Presse & Photocredit: Universal Music

Scroll To Top