Now Reading
Im Wortwechsel mit SEA GIRLS | Das Mixtape

Im Wortwechsel mit SEA GIRLS | Das Mixtape

Mixtapes, Playlisten, 30 Days Songs-Challenges. Wer Musik liebt und lebt, dem kribbelt es bei diesen magischen Worten direkt in den Fingern. Doch was hören die Künstler*innen eigentlich, die wir gerne hören?

Mein Herz schlägt seit Ewigkeiten für guten, britischen Indie-Rock. Eine Band, die es dabei wieder und wieder auf alle möglichen Playlists schafft, ist Sea Girls. Am Freitag erscheint ihr Debütalbum „Open Up Your Head„, heute schon gibt es das besondere Mixtape von Drummer Oli Khan.

Eure Single „All I Want To Hear You Say“

Oli: Es ist laut, es ist relatable, es hat einen großen Refrain, muss ich mehr sagen?

Dein All-Time Favourite Song

Oli:  New Order – Ceremony / Es ist schwer, einen Favoriten herauszupicken, aber ich weiß, dass ich dieses Lied liebe, seit ich es das erste Mal gehört habe. Jeder Teil dieses Liedes ist so eingängig und ungezwungen.

Deine neuste Obsession, von der du nicht genug bekommst

Oli: Phoebe Bridgers – Kyoto / Jeder liebt ein trauriges Lied, zu dem man tanzen kann, und dies ist eine willkommene Ergänzung zu dieser Reihe.

Wenn dein Leben ein Film wäre, wäre der Soundtrack dazu…

Oli: Oasis – Supersonic / Ich denke, wenn dieses Lied jedes Mal gespielt würde, wenn ich den Raum betrete, würden mich alle viel mehr respektieren.

Ein Song, der euer Album bzw. eure Musik allgemein inspiriert hat?

Oli: The Killers – Read My Mind / The Killers waren ein großer Teil unseres Musikgeschmacks, als wir aufwuchsen, und dieses Lied zeigt, warum. Es ist so ehrgeizig, so groß und gleichzeitig so menschlich.

Welchen Song kannst du in- und auswendig mitsingen?

Oli: The Strokes – Last Nite / Wenn du jemanden wie mich findest, der nicht den kompletten Text kennt, wäre ich schwer beeindruckt.

Zu welchem Song kannst du in jeder Lebenslage tanzen?

Oli: Orange Juice – Rip It Up / Dieses Lied hat einen so ansteckenden Groove. Wenn du mich nicht tanzen und mitsingen siehst, obwohl es läuft, dann weißt du, dass etwas nicht stimmt.

Und zu welchem Song weinst du besonders gern?

Oli: Mitski – Two Slow Dancers / Dieses Lied lässt mich jedes Mal erschaudern, wenn ich es höre. Es fängt so nostalgisch an und am Ende wird man wieder auf die Erde heruntergepeitscht.

See Also


Welcher Track muntert dich wieder auf?

Oli: Caroline Polachek – So Hot You’re Hurting My Feelings / Das war mein Go To-Song  im letzten Jahr auf Tour, das bringt mich immer in eine gute Stimmung. Es hat den richtigen 80er-Jahre-Refrain, für den ich eine echte Schwäche habe.

Manche würden es als Guilty Pleasure bezeichnen, aber ich sage: ein ungewöhnlicher Favorit, den wir nicht erwarten würden?

Oli: Wings – Mull of Kintyre / Schuldig im Sinne der Anklage.

Ein Titel, der zu keiner Frage gepasst hat, den du aber dennoch mit uns teilen möchtest

Oli: Big Thief – Not / Eines meiner Lieblingsalben des letzten Jahres, eine wirklich phänomenale Band, die jeder kennen sollte!

Ein Song von euerm Album „Open Up Your Head“, den wir uns nicht entgehen lassen sollten

Oli: Sea Girls – Forever / Es ist ein großes kosmisches Liebeslied. Von dem Moment an, als wir es zum ersten Mal spielten, wussten wir, dass es ein wichtiger Teil unseres Albums werden würde.

Scroll To Top