Now Reading
„Insomnia“: RIN und Giant Rooks kreieren gemeinsam den besten Song des Sommers 2021

„Insomnia“: RIN und Giant Rooks kreieren gemeinsam den besten Song des Sommers 2021

Es ist das Feature, von dem wir nicht wussten, dass wir es brauchen.

Deutschrap steht momentan zurecht in keinem guten Licht da und ehrlich gesagt ist mir seit längerem schon die Euphorie für dieses Genre abhanden gekommen. Doch für „Insomnia“ mache ich eine Ausnahme: Der gemeinsame Track von Bietigheim-Bissingen-Rapper RIN und Deutschlands bester Indie-Band Giant Rooks ist ein wahrer Genuss.

Hier kommen zwei Acts zusammen, die sich in den vergangenen fünf Jahren zu den besten ihrer Klasse hochgearbeitet haben, dabei nie was auf Schubladendenken gegeben haben und ihren Genres somit einige Türen geöffnet haben. „Insomnia“ ist die erste offizielle Zusammenarbeit zwischen RIN und Giant Rooks, nachdem man sie vor ein paar Monaten bereits gemeinsam live bei „Late Night Berlin“ und der eindrucksvollen Performance von „Meer“ sehen konnte.  Der Track ist herrlich leicht, weit weg von Sorgen, Prollerei und sonstigen Negativkonnotationen – und der perfekte Sommerhit für unsere neu gewonnene Freiheit.

Indie-Acts und RIN, das passt einfach. Mit seiner Stimmvielfalt und den komplexen Beats konnte er bereits auf seinem letzten Album gemeinsam mit Bilderbuch („Nimmerland„) begeistern und feuert diese Euphorie nun mit Giant Rooks (die wir hier übrigens zum allerersten Mal auf Deutsch zu hören bekommen) erfolgreich vorsetzen.
Scroll To Top
Translate »