Now Reading
Introperspektive einer jungen Mutter: Tirzah kündigt ihr neues Album „Colourgrade“ an

Introperspektive einer jungen Mutter: Tirzah kündigt ihr neues Album „Colourgrade“ an

Auf ihrem zweiten Album lässt Tirzah tief blicken.

Ihr Debütalbum „Devotion“ eroberte mit seinem reduzierten Lo-Fi R’n’B die Herzen von Fans und Journalist*innen, als es 2018 erschien. Seitdem hat sich im Leben der Londonerin Tirzah viel getan. Zwei Kinder hat die junge Musikerin seit der Produktion geboren.

Was es bedeutet Mutter und aktive Künstlerin zu sein, macht sie auf ihrem zweiten Album „Colourgrade“ zum zentralen Thema. Es erkundet Genesung, Dankbarkeit und Neuanfänge und präsentiert eine Sängerin, die zum ersten Mal die Art von Liebe erfährt, die Mutter und Kind verbindet, während sie gleichzeitig als Künstlerin arbeitet.

Hier fängt Tirzah sowohl das Großartige als auch das Beängstigende, die Erschöpfung und die Erholung ein und ist ein lustvoller Spaziergang durch die innersten Gefühle, eine berauschende Präsentation einer Vollzeitmutter und Künstlerin. „Colourgrade“ wird für den 01. Oktober 2021 angekündigt, die neue Single „Tectonic“ gibt nach „Sink In“ und „Send Me“ einen weiteren Einblick auf die kommende Musik.

Scroll To Top
Translate »