Now Reading
„It Takes Blood And Guts“ – Skin (Skunk Anansie) hat ihre Memoiren angekündigt

„It Takes Blood And Guts“ – Skin (Skunk Anansie) hat ihre Memoiren angekündigt

Skin, bekannt als Sängerin von Skunk Anansie, Stil- und Frauenikone, hat für September ihre Biografie angekündigt. Von ihrer schwierigen Kindheit bis zum Erfolg als Musikerin und ihrer prägenden Rolle als LGBTQ Kämpferin. Dies ist die Geschichte einer farbigen, aus der Arbeiterklasse stammenden Frau, die mit vielen Vorurteilen konfrontiert wurde und nun einer der einflussreichste Frauen im britischen Rock ist.


“It’s been a very difficult thing being a lead singer of a rock band looking like me and it still is. I have to say it’s been a fight and it will always be a fight. That fight drives you and makes you want to work harder… It’s not supposed to be easy, particularly if you’re a woman, you’re black or you are gay like me. You’ve got to keep moving forward, keep striving for everything you want to be. It’s been a fight, and there has been a personal cost, but I wouldn’t have done it any other way.”

Skin, die bahnbrechende Sängerin der Rockband Skunk Anansie, ist eine der weibliche Ikone weltweit. Als brandaktuelle Live-Performerin zerschmettert sie Vorurteile über Rasse und Geschlecht. Als Aktivistin und inspirierendes Vorbild durchbricht sie seit über 25 Jahren Stereotypen. Mit ihrem beeindruckenden visuellen Image und ihren wild poetischen Liedern war Skin sowohl bei Skunk Anansie als auch als Solokünstlerin ein bahnbrechender Einflussfaktor.

Von ihrer schwierigen Kindheit in Brixton bis zur Gründung von Skunk Anansie in den Hinterzimmern der Londoner Pubs in den 90er Jahren, von den Höhen als Headliner beim Glastonbury Festival bis zu dem Tribut, den ihre Solokarriere für ihr persönliches Leben forderte, war Skins Leben außergewöhnlich. Sie spricht kraftvoll über ihre Arbeit als soziale und kulturelle Aktivistin und setzt sich für LGBTQ + -Rechte in einer Zeit ein, in der nur wenige Künstler öffentlicht geoutet waren.

Mit viel Ehrlichkeit und Leidenschaft erzählt, ist dies die Geschichte von einemfarbigen Mädchen aus der Arbeiterklasse mit einer Vision, die gegen Armut und Vorurteile kämpfte, indem sie Songs zu schreiben begann, ihre eigene Band zu produzieren begann und eine der einflussreichsten Frauen im britischen Rock wurde.

See Also

It Takes Blood and Guts wurde gemeinsam mit der Musikjournalistin, Biografin und Rundfunksprecherin Lucy O’Brien geschrieben, die für Q, MOJO, Sunday Times und The Guardian schon geschrieben hat.


Presse: Wilful Publicity

Scroll To Top