Now Reading
Jack Garratt lädt zum Tanz ein: „Love, Death & Dancing Vol. 2“ mit drei neuen Songs ist draußen

Jack Garratt lädt zum Tanz ein: „Love, Death & Dancing Vol. 2“ mit drei neuen Songs ist draußen

Als sich Jack Garratt Anfang Februar nach jahrelanger Pause mit neuer Musik zurückmeldete, war die Freude groß. Sein zweites Studioalbum „Love, Death & Dancing“ war ursprünglich für nächsten Monat angekündigt, musste aufgrund der vorherrschenden Umstände aber um wenige Wochen verschoben werden. Auf neue Songs müssen wir aber zum Glück nicht verzichten: „Love, Death & Dancing Vol. 2“ bringt drei neue Songs mit sich.


Ein Artikel von Anna Fliege – Montagabend feierte seine neue Single „Better“ bei Annie Mac Premiere, das dazugehörige Video, in dem wir erneut in den Genuss von Jacks Tanzkünsten kommen, ist ebenfalls veröffentlicht worden. Und wer selbst nicht direkt anfangen muss zu tanzen, wenn der Song beginnt, sollte es schnell überdenken.

Better“ ist die bisher euphorischste, selbstbewussteste Single des Briten und ein wahres Albumhighlight!

“‘Better’ is a dance song about the end of times”, sagt Jack Garratt. “It’s a song about the claustrophobia some of us feel when confronted by daily reminders of how a change outside of our control is coming, and how we force ourselves into repetitive sequences of familiarity and nostalgia to feel safe again. It’s a distracting fable about self-awareness and futile escapism.”

Neben „Better“ sind außerdem die Songs „Mend A Heart“ und „Get In My Way“ auf „Love, Death & Dancing Vol. 2“ enthalten. Das komplette Werk erscheint am 12. Juni 2020. Jetzt aber erstmal auf die Tanzfläche!

See Also



Autorin: Anna Fliege / Photocredit: Jake Wangner

Scroll To Top