Eigentlich sollte James Blunt dieser Tage auf seiner großen Tour durch unsere Arenen reisen. Doch auch der Weltstar bleibt von den aktuellen Auswirkungen des Corona-Virus nicht verschont. Sein letzter Auftritt war am 11. März in der Hamburger Elbphilharmonie – allerdings ohne Publikum. Dennoch entschloss sich James Blunt dazu, aufzutreten und das Konzert per Stream in die Welt zu senden. Ein Ersatz für die abgesagten Termine seiner „Once Upon A Mind“-Tour ist das jedoch nicht.


Umso erfreulicher ist es nun, dass es rasch gelungen ist, alle Shows neu anzusetzen: Im September und Oktober kommt der Brite für zahlreiche Nachholtermine zu uns nach Deutschland. Als Support geht auch im Herbst Singer-Songwriterin Emily Roberts mit auf die Reise. Zwei zusätzliche Tour-Stopps legt James Blunt dabei in Flensburg und Erfurt ein! Bereits erworbene Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.


James Blunt
– Once Upon A Mind Tour –
Support: Emily Roberts

25.09.2020 Innsbruck (AT) – Olympiahalle //verlegt vom 22.03.2020
26.09.2020 Linz (AT) – Tips Arena //verlegt vom 30.03.2020
27.09.2020 Wien (AT) – Stadthalle //verlegt vom 31.03.2020
04.10.2020 München – Olympiahalle //verlegt vom 21.03.2020
06.10.2020 Nürnberg – Arena //verlegt vom 04.04.2020
07.10.2020 Oberhausen – König-Pilsener-Arena //verlegt vom 18.03.2020
08.10.2020 Lingen – EmslandArena //verlegt vom 13.03.2020
10.10.2020 Mannheim – SAP Arena //verlegt vom 16.03.2020
11.10.2020 Hamburg – Barclaycard Arena //verlegt vom 14.03.2020
13.10.2020 Köln – Lanxess Arena //verlegt vom 17.03.2020
14.10.2020 Hannover – TUI Arena //verlegt vom 12.03.2020
15.10.2020 Flensburg – Flens-Arena //neu
16.10.2020 Erfurt – Messe Erfurt //neu
19.10.2020 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle //verlegt vom 03.04.2020
21.10.2020 Frankfurt – Festhalle //verlegt vom 19.03.2020


Presse: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH / Foto: Gavin Bond