Im Spätsommer 2017 beschloss Torsun, seines Zeichens Kopf der Elektropunkband Egotronic, ein musikalisches Projekt ins Leben zu rufen, das den Sound von Trap, Indie, Grunge und Punk kombiniert. Nachdem er die Sängerin Sina Synapse an Bord geholt und zwei Songs auf Sample-Basis aufgenommen hatte, fasste er den Entschluss, zukünftig auch die Gitarrenriffs selbst zu komponieren. Torsun und Sina Synapse taten sich mit Vredeber Albrecht (Mesmo/ex Blumfeld) zusammen, und gemeinsam nahmen sie in Vredebers Audiofenster-Tonstudio ihren ersten Songs auf. Viele weitere sollen folgen. Mensch darf gespannt sein.



Presse/Photocredit: Audiolith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.