Now Reading
Jen Cloher sorgt für Gänsehaut mit „Live at the Loft and Loew’s“-EP

Jen Cloher sorgt für Gänsehaut mit „Live at the Loft and Loew’s“-EP

Nachdem Jen Cloher im August 2017 ihr viertes, schlicht „Jen Cloher“ betiteltes Album veröffentlichte, tourte sie damit im Herbst sowie im Frühjahr 2018 endlich wieder in Europa (dabei begeisterte sie u.a. auch auf dem Reeperbahn Festival).

Jetzt, fast ein Jahr nach der Veröffentlichung des Albums, hat uns Cloher letzte Woche gleich mehrere Überraschungen geliefert. Und zwar in Form einer wunderschönen Akustik-EP, der Ankündigung ihrer ersten europäischen Solo-Shows und einer Reihe von brillant gedrehten, intimen Live-Band-Performance-Videos.

Die Solo-EP „Live at The Loft and Loew’s“ bietet exquisite Performances in Wilcos berühmten Loft-Studios in Chicago und im verfallenden Glanz des legendären Loew’s Theatre in New Jersey

Es sind Darbietungen von karger Schönheit, die die Eleganz, Einfachheit und Rohheit von Clohers Songwriting offenbaren. Die EP wird digital auf allen Kanälen und auch als limitierte Vinyl-Pressung nur bei Clohers kommenden Shows erhältlich sein. Und apropos: Cloher hat auch angekündigt, dass sie ihr Solo-Oeuvre auf die Straße bringen wird, indem sie solo in besonderen Venues in UK und Europa auftritt. Im Solomodus ist Cloher eine meisterhafte Geschichtenerzählerin und eine Performerin in der Tradition von Indie-Folk-Größen. Wir dürfen uns auf eine exklusive Show im Berliner Funkhaus an der Nalepastraße am 9. November freuen!

Und zu guter Letzt hat Cloher noch drei Videos veröffentlicht, die Ende letzten Jahres in Milk Records‘ Melbourne Warehouse gefilmt wurden – die intimen Performances fangen eine seltene Kameradschaft und Verbundenheit zwischen den Bandmitgliedern ein, die gerade ein Jahr ausgedehnter globaler Tourneen vor ausverkauftem Publikum beendet hatten.

See Also


JEN CLOHER live
09.11.2018: Berlin, Funkhaus



Presse & Photocredit: Community Promotion

Scroll To Top