Now Reading
„Jenny Of Oldstones“: Neuer Florence + The Machine-Song bei Game Of Thrones

„Jenny Of Oldstones“: Neuer Florence + The Machine-Song bei Game Of Thrones

Als einzige Künstlerin wurde Florence Welch von den Machern der Kultserie „Game Of Thrones“ eingeladen, einen Song zur finalen 8. Staffel aufzunehmen. Und Florence + The Machine ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen! Der Song „Jenny Of Oldstones“ war nun im Abspann der am Sonntag ausgestrahlten Folge von GOT zu hören, was Florence direkt via Social Media teilte. „Als ich das Lied zum ersten Mal hörte, klang es für mich wie ein keltisches Wiegenlied“, sagt Florence.

Die Fans zeigen sich begeistert von „Jenny Of Oldstones„, sodass der Song direkt nach der Ausstrahlung die Streaming und Download-Charts stürmte! Die GOT-Macher David Benioff und D.B. Weiss über die Einladung:  „Wir waren schon immer große Fans von Florence‘ Musik und der Trailer der zweiten Staffel mit ihrem Song“Seven Devils“ war möglicherweise der mächtigste, den wir je hatten„, sagen Benioff und Weiss. „Die Gelegenheit, ihre unglaubliche Stimme in unserer Show zu hören, stand also immer im Vordergrund. Wir sind immer noch angenehm geschockt, dass sie zugestimmt hat, „Jenny of Oldstones“ zu singen – und wir sind in das Ergebnis verliebt.



Und einen Rekord gibt es direkt dazu: In den ersten 24 Stunden brach „Jenny Of Oldstones“ den von Adele mit „Hello“ aufgestellen Rekord und wurde über 300.000 Mal „shazamed“!

See Also


Presse: Universal Music / Photocredit: Florence + the Machine

Scroll To Top