Now Reading
Jorja Smith enthüllt das Video zu ihrem Track „Home“

Jorja Smith enthüllt das Video zu ihrem Track „Home“

Nach der Veröffentlichung ihres 8 Tracks umfassenden Projekts „Be Right Back“ im letzten Monat, hat Jorja Smith heute ein berührendes Video zu dem Song „Home“ veröffentlicht. Gedreht wurde es vom britischen Regisseur Rob Akin in Uxbridge, England und zeigt Jorja wie sie in die Rolle einer Babysitterin schlüpft und ansehen muss, wie die Mutter des Kindes eine schwierige Zeit durchmacht. „The song is about people in relationships that aren’t healthy or good for them – they deserve better but don’t know any different. It’s about people keeping up appearances. This video is reflective of the times I used to babysit whilst growing up, as well as my own family experiences – the video is just a take on what I’ve seen.“

„Be Right Back“ ist das erste Werk von Jorja seit ihrem 2019 von der Kritik gefeierten und für den Mercury Prize nominierten Debütalbum „Lost & Found“, für das sie ihren zweiten BRIT Award als „British Female Solo Artist“ gewann und bei den GRAMMY Awards eine Nominierung als „New Artist“ erhielt. Jorja liefert darauf einige der gefühlvollsten und fantasievollsten Songs ihrer Karriere. Mit einer streicherlastigen Produktion präsentiert sie eine Sammlung von Songs, die in ihrer Bandbreite vielfältig sind, aber als Gesamtwerk dennoch extrem zusammenhängen. „It’s called be right back because it’s just something I want my fans to have right now, this isn’t an album and these songs wouldn’t have made it. If I needed to make these songs, then someone needs to hear them too”, sagt Jorja über das Projekt. 

Scroll To Top
Translate »