Júníus Meyvant hat heute seine brandneue Single „Let It Pass“ veröffentlicht. Der Song stammt vom kommenden, zweiten Album „Across The Borders“, das am (Achtung: Neues VÖ-Datum) 25. Januar 2019 via Record Records / Glassnote erscheinen wird.


Júníus Meyvant Typisch für die reiche Inszenierung und die gefühlvollen, charmanten Melodien in Júníus Meyvants Werk, ist „Let It Pass“ der zentrale Wohlfühlmoment auf dem Album. Über den ungewöhnlichen Ursprung dieses Tracks erzählt er:

„‘Let It Pass ’ came to me in a dream. My wife woke me up because I was beatboxing in my sleep. In this dream my good friend Andri, who helped me a lot in the making of this album, was running around a chair screaming ‘RECORD THIS! IT’S A HIT!’ In the background I could hear the melody of this song and the chorus was going: ‘Let it pass, let it pass.’ The next thing I know, my wife is standing over me asking what I’m doing with my mouth. I jumped to my feet and recorded the song there and then on my phone.“

Aufgenommen im renommierten Hljóðriti Studio am Stadtrand von Reykjavik und gemischt von Guðmundur Kristinn Jónsson (Ásgeir, Erlend Oye, Hjálmar), umfasst das reich orchestrierte Album eine breite Palette von Klängen und ist voll charmanter und gefühlvoller Melodien. Auf den elf Tracks wird die natürliche Wärme von Júníus Meyvants Gesang durch eine volle Saitenpartie und ein Blechbläserensemble ergänzt und verstärkt, wodurch eine herzliche Wand aus glückseligem Sound entsteht. „Across The Borders“ zeigt den feinsten Pop von Júníus Meyvant.

Nach der Veröffentlichung von „Across The Borders“ werden Júníus Meyvant und seine Band im Februar und März 2019 eine ausgedehnte Europatour spielen und für drei Shows auch nach Deutschland kommen.


21.02.19 – Nochtspeicher (Hamburg)
22.02.19 – Artheater (Köln)
08.03.19 – Bi Nuu (Berlin)


Presse: Verstärker Medienmarketing GmbH / Foto: Sigga Ella