Now Reading
Kehlani veröffentlicht ihr „Quarantäne-Style“-Musikvideo zu „Toxic“

Kehlani veröffentlicht ihr „Quarantäne-Style“-Musikvideo zu „Toxic“

Kehlani hat ein Musikvideo zu ihrem jüngsten Song „Toxic“ veröffentlicht. Gefilmt „Quarantäne-Style“ in ihrer eigenen Wohnung, ist die Sängerin somit gleichermaßen Hauptdarstellerin und Regisseurin des Clips – „my director name Hyphy Williams“, wie sie mit Verweis auf den berühmten Video-Regisseur Hype Williams humorvoll kommentiert.


I was red wine drunk tonight and locked myself in my room for an hour never edited a video before s/o iMovie on the Mac„, führt Kehlani im Insta-Post aus. Das Ergebnis ist umso authentischer, rauer und außerordentlich sinnlich.

Über eine eindringliche Melodie erörtert Kehlani in „Toxic“ die giftigen Bestandteile einer romantischen Beziehung: „All of this love is toxic / All these kisses and hugs is knock shit / You a damn drug, you’re toxic„, singt sie mit samtweicher Stimme, und ärgert sich über ihre eigene Gutgläubigkeit: „And that damn Don Julio made me a fool for you„.

Geschrieben von ihr selbst, wurde der Track von Genregrößen G.Ry (Drake, Summer Walker, Party Next Door, Nipsey Hussle) und KBeaZy (Roddy Ricch, Juice World, Chief Keef) gemeinsam produziert.

Dieses Jahr tat sich Kehlani unter anderem mit Megan Thee Stallion für „Hit My Phone” zusammen, einem Track von Megans Debütalbum SUGA, außerdem wirkte sie jüngst als Feature in Justin Biebers „Get Me” mit, eine Single seines neuen Albums CHANGES.

See Also



Presse: Warner Music / Photocredit: WMG

Scroll To Top