„Kiwanuka“ ist Michael Kiwanukas drittes Album, das am 25. Oktober erscheinen wird.Gestern wurde bereits die erste Single daraus, „You Ain’t The Problem“, bei Annie Mac premiert.


Der Vorgänger „Love & Hate“ (2016) erreichte in Großbritannien Platz #1 der Albumcharts und stieg hierzulande auf Platz #6 der Charts ein – ein riesiger Erfolg für den 32-jährigen Soulmusiker aus London. Die Single „Cold Little Heart“ ist aktuell erneut Titelsong der HBO-Serie „Big Little Lies“, in der u.a. Nicole Kidman und Reese Witherspoon zwei der Hauptrollen spielen.

Kiwanuka“ wurde in New York, Los Angeles und London aufgenommen und wie auch schon „Love & Hate“ von Danger Mouse und Inflo produziert. Das Cover-Artwork wurde von dem aus Atlanta stammenden Künstler Markeidric Walker gemalt und zeigt Kiwanukas Antlitz.

Schon im Album-Opener „You Ain’t The Problem” hüllt uns Kiwanuka mit seiner warmen, vollen Stimme ein und nimmt uns mit auf eine psychedelische Reise, die zwar bei den Helden der Vergangenheit wie Gil Scott-Heron, Bobby Womack oder Otis Redding Halt macht, aber gleichzeitig im Hier und Jetzt verwurzelt ist und sich erneut ein Stück weit vom folkgetränkten Vintage-Soul seines Debütalbums „Home Again“ (2012) entfernt.



Über sein neues Album sagt Michael Kiwanuka: „The last album came from an introspective place and felt like therapy, I guess. This one is more about feeling comfortable in who I am and asking what I want to say. Like, how could I be bold and challenge myself and the listener? It is about self-acceptance in a more triumphant rather than melancholy way. It’s an album that explores what it means to be a human being today.”


MICHAEL KIWANUKA live

27.11.2019: Köln, Essigfabrik
03.12.2019: Berlin, Huxley‘s Neue Welt
04.12.2019: Frankfurt, Batschkapp


Presse: Universal Music / Photocredit: Albumcover „KIWANUKA“