„Eigentlich wollte ich kein Doppelalbum machen, aber ich habe einfach immer weiter geschrieben… Ich vergleiche Songwriting immer mit einer Frau, die zur Tür hereinkommt. Du weißt nicht, wie sie aussehen wird, aber plötzlich ist sie da!“ (Prince, November 1982)


Princes Album „1999“ gilt als eines der ikonischsten und einflussreichsten Doppelalben in der Rockgeschichte. Veröffentlicht wurde es an einem der wichtigsten Wendepunkte in der Karriere von Prince. Nach vielen Jahren, in denen sein Erfolg auf die R&B-Charts beschränkt war, hatte er seine ersten genreübergreifenden Erfolge mit den Megahits „Little Red Corvette“, „1999“ und „Delirious“. Mit seinem revolutionären Mix aus Rock, Funk, R&B und New Wave Pop durchbrach er Grenzen und schrieb überdies Geschichte als einer der ersten schwarzen Künstler, dessen Videos in Heavy Rotation auf MTV liefen.

Die Songs auf „1999“ stellen jedoch nur einen kleinen Ausschnitt seiner intensiven und fruchtbaren Phase um 1981/1982 dar. Zusätzlich zu seinem eigenen Material, erarbeitete er Tracks für seine Schützlinge Vanity 6 und The Time. Zudem nahm er Dutzende von Songs auf, die er für eine mögliche spätere Verwendung zurücklegte. Diese wurden seinem stets wachsenden Archiv von unveröffentlichtem Material hinzugefügt.

Am 29. November wird das Prince Estate in Partnerschaft mit Warner Records das Album „1999“ über alle physischen und digitalen Kanäle wiederveröffentlichen. Zum ersten Mal erscheint das zeitlose Album in einer remasterten Version mit zusätzlich 35 bislang unveröffentlichten Tracks aus Princes sagenumwobenem Archiv, die einen Einblick in diese kreative Schaffensphase ermöglichen. Die Reissue wird in folgenden Formaten erhältlich sein:

Super Deluxe Edition (5CD + DVD / 10LP + DVD / Audio-only als Download und Stream)
Deluxe Edition (2CD / 4LP 180g Vinyl / Download und Streaming)
Remastered Album (1CD / 2LP 180g Purple Vinyl / Download und Streaming)

Die „1999 Super Deluxe Edition“ stellt den bislang tiefsten Griff in Princes Archiv dar. Sie umfasst insgesamt 65 Audiotracks auf fünf CDs und zehn 180-Gramm Vinyl-Schallplatten.

Die Super Deluxe Edition bietet Fans all das Audiomaterial, das Prince um 1982 offiziell veröffentlichte, 23 bislang unveröffentlichte Studiotracks, die zwischen November 1981 und Januar 1983 entstanden, sowie einen kompletten Konzertmitschnitt vom 30. November 1982, aufgenommen während der „1999“-Tour in Detroit, Michigan.

Zusätzlich enthalten sowohl das CD- als auch das Vinyl-Set eine brandneue DVD mit einem weiteren, vollständigen und vorher unveröffentlichten Konzert der „1999“-Tour, das mit Multi-Cams live beim Houston Summit am 29. Dezember 1982 aufgenommen wurde.

Die Super Deluxe Edition präsentiert überdies Princes bisher nie gezeigte, handgeschriebene Lyrics für einige Songs aus dieser Ära, etwa zum Hit „Little Red Corvette“, Bilder von den analogen Bandspulen im Archiv sowie seltene Fotografien von Allen Beaulieu, Princes Fotograf in den frühen 1980ern. Die Super Deluxe Edition wird vervollständigt von mehreren brandneuen Liner Notes des langjährigen Rolling Stone-Journalisten David Fricke, von Guns N‘ Roses-Bassist und Autor Duff McKagan, von der aus Minneapolis stammenden Historikerin und Radiomoderatorin Andrea Swensson, sowie von Prince-Forscher Duane Tudahl.

Nicht umsonst spricht Rolling Stone-Journalist David Fricke von einer „bahnbrechenden Sammlung voller Vision, Handwerk und Leidenschaft“. Er beschreibt die Edition als „ein beispielloses Eintauchen in die ungebändigte Energie und die ganz private Arbeitswelt vom Prince in den Jahren 1981 und 1982, auf dem Weg zum Durchbruch mit seinem fünften Studioalbum ‚1999‘.“

Die „1999 Super Deluxe Edition“ wirft ein forensisches Licht auf den kreativen Output dieses wahrhaft einzigartigen Musikers, Songwriters, Produzenten und Performers in einem Schlüsselmoment seiner Karriere. Sie demonstriert, warum sein unübertroffenes Werk noch immer so viel Liebe und Leidenschaft überall auf der Welt hervorruft.


Presse: SureShot Promotions