Now Reading
KOVACS bringt mit „Oblivion“ nächsten Vorboten aus „Cheap Smell“

KOVACS bringt mit „Oblivion“ nächsten Vorboten aus „Cheap Smell“

Die mit größter Spannung erwartete Neuerscheinung in diesem Sommer heißt Cheap Smell! Das zweite Album der enigmatischen Soul Noir-Sängerin KOVACS, die 2015 mit der Single My Love und dem Album Shades Of Black (#8 in den deutschen GFK-Charts) dem europäischen Soul ein neues Gesicht gab, erscheint am 17. August. Nachdem der großartige Song Black Spider bereits einen ersten Eindruck vom Album gab, bietet der neue Track Oblivion eine weitere Facette des neuen Albums.

Cheap Smell entstand in Zusammenarbeit mit Produzent Liam Howe (Adele, Lana Del Rey, Marina And The Diamonds) in dessen Laundry-Studios in London und ist noch intensiver als der bereits tief schürfende Vorgänger. Mit einer neuen Band an ihrer Seite erzählt KOVACS auf Cheap Smell von persönlichen Erfahrungen, ungesunden Beziehungen, verlorenen Party-Kids, aber auch dem Recht auf Hedonismus und Liebe. „Das Album behandelt meine Reise, auf der ich herausfand, dass ich lernen muss, mit mir selbst glücklich zu sein und einige Teile an mir zu akzeptieren, die vielleicht nicht perfekt sind.“

Auch Oblivion setzt sich mit dem Thema Beziehungen und Verstrickungen auseinander und zeigt KOVACS zudem von ihrer dubbigen Seite: „Er begann als orchestraler Track mit Bläsern und Streichern, wurde dann aber ziemlich dubbig“, so erklärt KOVACS. „Es geht um eine Person, die sich immer im Kreis dreht. Sie lebt in einem Zustand des Vergessens, fühlt sich jedoch gut damit.“

Am 30. Mai gab KOVACS ein begeisterndes Club-Konzert in London. Im Oktober werden einige Live-Dates die faszinierende Niederländerin auch endlich wieder auf die deutschen Bühnen bringen!



Hier könnt ihr KOVACS live erleben:

15.10.18, München, Muffathalle
16.10.18, Berlin, Huxleys
17.10.18, Hamburg, Gruenspan
18.10.18, Köln, Gloria

See Also



Presse: Warner Music Germany Foto: Alexandra Von Fuerst

Scroll To Top