LAUREL hat ihr Debütalbum “DOGVIOLET” für den 24. August angekündigt, das via Counter Records erscheinen wird. Die mitreißende Debütsingle “Lovesick” gibt einen Vorgeschmack auf das lang erwartete Album.

„DOGVIOLET“ ist nach einer Blume benannt und eine zutiefst persönliche Auseinandersetzung mit dem bittersüßen Gefühl der Liebe. Laurel erklärt: “I wrote these songs at home often locking myself away for periods of time in order to capture the true mania that comes from love; although a beautiful feeling, it can often feel a lot uglier.”

Die erste Single „Lovesick“ besticht, wie der Rest des Albums, mit offener, reduzierter Produktion, die LAURELs gefühlvolle Stimme und die Vintage-Wärme ihres Gitarrenspiels herausstellt. Weitere Höhepunkte des Albums sind der fesselnde Live-Liebling „Life Worth Living“, „Adored“, der Punk-Pop-Hit „Same Mistakes“ und der bissige Song „Sun King“, bei dem LAUREL mit ihrem hypnotisierenden und intensiven Gesang “What is life, but a dream” singt.

Support gab es bisher von Annie Mac, Zane Lowe, Steve Lamacq, Huw Stephens, Phil Taggart, Apple Music, Spotify, The Guardian, Wonderland und I-D Magazine. “DOGVIOLET” folgt ihrer unglaublichen “Park” EP und ihrer bezaubernden Spotify Live EP, die beide 2017 erschienen.

2017 war ein erfolgreiches Jahr für LAUREL. Sie spielte als Support bei Oh Wonder auf ihrer europäischen Tournee, außerdem zwei ausverkaufte britische Headlinertouren und trat bei The Secret Garden Party, Live At Leeds und beim Outlines Festival und Golden Leaves Festival auf. Diesen Sommer wird LAUREL wieder auf Tour gehen und im Herbst auch in Deutschland zu sehen sein.


09.10.18 – Blue Shell (Köln)
10.10.18 – HÄKKEN (Hamburg)
15.10.18 – Brotfabrik (Frankfurt)
16.10.18 – Musik & Frieden (Berlin)
29.10.18 – Milla (München)



Presse: Verstärker Mediemarketing GmbH / Foto: Andrea Mae Perez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.