Now Reading
Liz Cooper veröffentlicht mit „Getting Closer“ ihren neuen kosmischen Track

Liz Cooper veröffentlicht mit „Getting Closer“ ihren neuen kosmischen Track

Die gefeierte Sängerin, Songwriterin und Musikerin Liz Cooper hat ihren neuen Song „Getting Closer“ veröffentlicht, der sowohl mit als auch mit besonderen Background-Vocals von Michael Nau geschrieben wurde.

 Cooper sagt über den Song: „‘Getting Closer’ is the first of a small batch of songs that I had the honor of writing with my friend Michael Nau. I met up with him under a picnic pavilion in the woods nestled away right off of the highway in Eastern Maryland. A really intense rainstorm passed through us all of a sudden, allowing simple yet complicated feelings to fall into words and into a song and memory that I love very much.”

Getting Closer“ stammt aus Coopers erwartetem neuen Album „Hot Sass“, das am 3. September über Thirty Tigers veröffentlicht wird. Das neue Album markiert mehrere Abgänge für Cooper – von ihrer neunjährigen Heimat Nashville, von ihrem Bandzusatz der Stampede und von den genrebasierten Erwartungen, die sie während ihrer gesamten Karriere angesammelt hat.

Zum Album sagt Liz Cooper: “It‘s me learning about what kind of woman I am and it‘s not pretty all the time… I‘m still processing these songs. Still reflecting. And I think that‘s the thing—Hot Sass is just a stamp in time of what was happening in my life. I just want to continue making art that displays myself, the moments, and the people around me.”

See Also


Ursprünglich aus Baltimore stammend und jetzt in Brooklyn ansässig, tourte Cooper seit ihrem Debüt kontinuierlich und trat neben Künstlern wie Dr. Dog, Shakey Graves, Bermuda Triangle, Lord Huron und Phosphorescent sowie bei besonderen Festivalauftritten in Austin City Limits, Newport Folk Festival, BottleRock Music Festival, Lockn‘ und mehr.

Scroll To Top
Translate »