Now Reading
LORENS veröffentlicht ihre dunkle Club-Hymne „Now“

LORENS veröffentlicht ihre dunkle Club-Hymne „Now“

Die self-produced Newcomerin LORENS liefert mit ihrer neuen Single „Now“ eine starke Vorabnummer in ihre bevorstehende Debüt-EP. Flirrende Electro-Beats treffen auf dunkle, verführerische Vocals. Sexy, tanzbar, süchtigmachend.


Now“ präsentiert eine Art 4×4-Schlagzeugmuster, das typisch für elektronische Musik ist, wobei es einen Aufbau und einen Vibe hat, der den Zuhörer dazu bringt, sich zu bewegen. „Es geht um diese Situation, wenn man irgendwo in einer Bar oder einem Club unterwegs ist und jemanden trifft, von dem man weiß, dass man mit ihm nach Hause geht, aber beide Leute tun so, als wüssten sie nicht, wohin es geht, damit sie das Spiel spielen und noch ein bisschen länger hinterherjagen können„, beschreibt LORENS.

Inspiriert von Goldfrapp, der während des Entstehungsprozesses von „Now“ auf Repeat lief. „Now“ ist nach „Never Get Better“ und „Close“ der dritte Track ihrer kommenden Debüt-EP.

Fans von Kelela, Billie Eillish oder Kelsey Lu werden einen neuen „Future-Pop“-Act erleben können.

See Also



Presse: Closer Pleasures / Photocredit: LORENS

Scroll To Top