Now Reading
Macklemore auf Headliner ‚GEMINI‘ Tour

Macklemore auf Headliner ‚GEMINI‘ Tour

Bevor ihr Macklemore Ende Mai als Headliner des 1LIVE Popfest und bei der NJOY-Starshow erleben könnt, gibt es in kürze auch die Chance, den Rapper auf seiner eigenen Tour zu erleben. Der US-Amerikaner macht halt in ganzen 7 Städten und besucht die Domstadt direkt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen!

Als der vormals nur Insidern bekannte Macklemore mit seinem Partner Ryan Lewis 2013 seine Hallentour durch Deutschland unternahm, waren die Auftritte komplett ausverkauft. Der Grund: Der Underground-Rapper und sein Produzent hatten gerade mit den Singles „Can’t Hold Us“ und „Thrift Shop“ und dem dazugehörigen Album „The Heist“ Multi-Platin-Auszeichnungen entgegengenommen und waren vom Erfolg mehr als überwältigt. 2014 führten sie das Line-up der Zwillingsfestivals Hurricane & Southside an, im Jahr 2015 waren sie Headliner bei der Erstausgabe des deutschen Lollapaloozas.

Aus Macklemore war quasi über Nacht ein Weltstar geworden. Insgesamt wurden seine Musikvideos über zwei Milliarden Mal angeschaut und er ist einer von nur zwei Rappern, der eine Single mit Diamanten-Status veröffentlicht hat. Im Juniv2017 trennten sich die beiden in aller Freundschaft auf unbestimmte Zeit und der Rapper arbeitete an seinem ersten Soloalbum seit zwölf Jahren. Vor ein paar Monaten erschien nun „Gemini“, eine Platte voller brillanter und unerwarteter Features von Kesha über Skylar Grey bis hin zu Reignwolf.

Musikalisch setzt „Gemini“ auf die bewährt coole und ungewöhnliche Sample-Auswahl, geht aber auch neue Wege. Mit der ersten Single-Auskopplung „Glorious“ gelang Macklemore bereits ein viraler Hit. Das wunderbare Video, in dem er mit seiner 100-jährigen Großmutter Überraschungsgeburtstag feiert, konnte in weniger als einem Monat 30 Millionen Views verzeichnen, und auch der Nachfolger-Film „Marmalade (feat. Lil Yachty)“, in dem er sich selbstironisch über seinen (finanziellen) Erfolg lustig macht, steht aktuell bei gut 60 Millionen Klicks.

Macklemore surft also weiter – völlig verdient! – auf der Welle des Erfolgs. Und natürlich geht der Mann aus Seattle mit seinem neuen Album auch wieder auf Tour.



Hier könnt ihr MACKLEMORE live erleben:

See Also

17/04/18 Oberhausen. Turbinenhalle
19/04/18 München, Zenith
27/04/18 Berlin, Columbiahalle
28/04/18 Hamburg, Sporthalle
01/05/18 Köln, Palladium
02/05/18 Köln, Palladium
03/05/18 Offenbach, Stadthalle



Presse: Prime Entertainment Foto: Macklemore / Bendo, LLC | Warner Music

Scroll To Top