Now Reading
Madison Beer veröffentlicht PART 2 ihrer VEVO LIFT Performance

Madison Beer veröffentlicht PART 2 ihrer VEVO LIFT Performance

Madison Beer veröffentlicht ihre neueste Single „BOYSHIT“ über Epic Records.

“BOYSHIT“ ist die nächste Auskopplung aus dem am 26. Februar 2021 erscheinenden Debütalbum Life Support und wird begleitet von Madison‘s VEVOLIFT Kampagne, die zwei Live-Performances und einen Kurzfilm beinhaltet.

“‘BOYSHIT’ ist ein back-to-the-roots Moment auf dem Album; Ich wollte unbedingt dasselbe Selbstbewusstsein von Songs wie ‘Home With You’ und ‘Dead‘ ausstrahlen. Beim Titel ‘Boyshit‘ haben wir mit den Worten gespielt. Wir hatten richtig Spaß im Studio und haben uns selbst nicht allzu ernst genommen. Mit der Zeile ‘I don’t speak boyshit’meine ich einfach nur, dass ich keine Zeit für kindische Streitereien, keine Zeit für BS habe. Wenn Du dich nicht ändern kannst, dann ziehe ich eben weiter.

“BOYSHIT” ist die neueste Single von Madison’s Debütalbum „Life Support“, das am 26. Februar erscheint. Das Album ist ein Statement, persönlich und künstlerisch.

Man erlebt eine aufblühende Madison Beer, die sich voll in ihrem Element befindet – indem sie die kreative Kontrolle nie abgibt, ihre eigenen Songs schreibt und ihre Visuals in Eigenregie kreiert und auch produziert.
Auf Life Support finden sich auch die vorherigen Releases “Good In Goodbye,” “Selfish,” “Stained Glass” und “Baby”, die bis heute mehr als 442 Millionen Streams generierten.

Madison gesamter Katalog kommt im globalen Kontext bereits auf knapp 3 Milliarden Streams. Allein ihre Debüt EP „As She Pleases“ kann beinahe 1 Milliarde Streams aufweisen.

See Also


Die 3-teilige VEVOLIFT Kampagne geht jetzt mit „BOYSHIT“ an den Start. Die Serie umfasst eine bereits veröffentlichte Performance des neuen Songs, eine Performance von “Selfish“, ihrer schnellsten jemals in den USA gold-zertifizierten Single, und “Becoming“, einen neuen Kurzfilm über die Künstlerin.
Beeindruckende Bilder und packendes Storytelling lassen die Zuschauer noch tiefer in die Welt von Madison Beer eintauchen.

Scroll To Top
Translate »