Now Reading
Maggie Rogers stellt „Give A Little“ vor

Maggie Rogers stellt „Give A Little“ vor

Maggie Rogers hat einen weiteren Song aus ihrem bald erscheinenden Debütalbum veröffentlicht: „Give A Little“ ist ein quirliger Pop-Song über eine wiederaufflammende Liebe, den Maggie gemeinsam mit Greg Kurstin (Adele, Sia, Foo Fighters) in den Echo Studios in Los Angeles aufgenommen und produziert hat.

Nach dem im Mai erschienenen Song „Fallingwater“, präsentiert Sängerin und Songwriterin Maggie Rogers nun ihre neue Single. Die US-Amerikanerin hatte sich seit ihrer Entdeckung durch Pharrell Williams und Songs wie „Dog Years“, „Alaska“ und „On + Off“ zum Kritiker- und Publikumsliebling entwickelt. Jetzt gibt es mit „Give A Little“ eine weitere Kostprobe auf das kommende Debütalbum der Multiinstrumentalistin.

„In my mind I’m thinking of the place where no one knows me, no one knows you and you don’t know me and I don’t know you“

Der Song erzählt von einem frischen Neubeginn einer Romanze, die in der Dunkelheit gestrandet ist. Über den Zeitpunkt der Entstehung erzählte die 24-Jährige via Twitter in einen handgeschriebenen Brief, dass sie „Give A Little“ am „National School Walkout“-Tag im April geschrieben hat. Der Track soll demnach eine Welt besingen, in der „Probleme als menschliche, nicht als politische Probleme“ gehandhabt werden.


See Also


Presse: Universal / Photocredit: Olivia Bee

Scroll To Top