Es ist nicht mal ein halbes Jahr her, dass Maisie Peters mit ihrer Erfolgs-EP „It’s Your Bed Babe, It’s Your Funeral“ endgültig die Herzen von Millionen Fans eroberte… und schon jetzt ist die britische Singer/Songwriterin mit neuer Musik zurück!


Mit „Daydreams“ veröffentlicht Maisie einen ihrer Lieblingssongs und nach eigenen Aussagen einer der besten, den sie jemals geschrieben hat. Musikalisch kehrt sie dabei zu ihrem Ursprung zurück: Die neue Single ist geprägt von ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten als Songschreiberin und wird untermalt von einem fast schon minimalistischem Sound.

Sie selbst scheint die Single besonders herbeigesehnt zu haben, schrieb sie den Song doch am letzten Tag eines unvergesslichen Trips nach Nashville. „Daydreams“ handelt dabei über die Erkenntnis, dass man manchmal alles in seiner Macht stehende tun kann und Dinge trotzdem nicht so funktionieren, wie man es will. „Es geht um die reinen, einfachen und herzzerreißende Erkenntnisse, die man betrunken auf dem Rücksitz einer Uber Fahrt macht„, so Maisie.



Zwar wurde ihre Tour als Support-Act von LAUV durch das Corona-Virus vorerst auf Eis gelegt, Maisie Peters weiß sich jedoch derzeit mit zahlreichen Aktivitäten die Quarantäne-Zeit zu vertreiben: So teilt sie mit ihren Fans in ihrem eigens gegründeten Buch-Club  aktuelle Buchtipps oder unterhält sich bei Instagram Live mit dem Musikerkollegen JC Stewart über Gott und die Welt. Ein von ihr selbst auf der Gitarre performtes Cover von Taylor Swift’s „Hey Stephen“ wurde sogar bis heute über 29k mal angeschaut. In einem weiteren Instagram Post kündigte zudem neue und frische Musik für die nächsten Monaten an.

Erst einmal freut sie sich aber, „Daydreams“ endlich mit ihren Fans teilen zu können und hat für heute um 21 Uhr (Deutsche Zeit) einen Live-Stream angekündigt, in dem sie ihre neue Single und weitere Songs live aus ihrer Wohnung performen wird.


Presse: Warner Music / Photocredit: WMG