Now Reading
Matt Ryder veröffentlicht seine Coming Of Age-EP „Soundless Motion“

Matt Ryder veröffentlicht seine Coming Of Age-EP „Soundless Motion“

Die unerbittlichen Herausforderungen des Teenagerlebens in Großbritannien. Matt Ryder verwandelt sie in musikalische Stücke und bringt sie auf seiner neuen EP „Soundless Motion“ zusammen.

Matt Ryder bringt Indie, Electronica und jede Menge DIY-Geist mit. Sanft, aber ehrlich. Der junge Brite entwirft in seinem Schlafzimmer Soundwelten, die in Richtung Mura Masa und Låpsley gehen und veröffentlicht diese auf seinem eigenen Label EC30. Mit seiner neuen EP „Soundless Motion“ präsentiert er seine neuste Seite.

Inspiriert vom Alltag, harten Partynächten, aber auch Fashion, Fotografie und dem politischen Geschehen ist die EP ein Spiegelbild des Zeitgeists.

Gemeinsam mit seiner EP veröffentlicht er das Musikideo zur Leadsingle „Mescaline Smoke„. Zum Song  erzählt Matt:

This song is again heavily inspired by party culture in teenage years, if people take it too far the lines can blur and it will begin to affect everyday life, I saw this first hand. These kids would feel terrible about themselves and when it came to a party would just lose themselves in the night, I thought it was so sick but never experienced it myself.

See Also


Zuvor veröffentlichte der junge Produzent bereits die Singles „Not The Same“ und und das namensgebende „Soundless Motion„. Die neue EP folgt seinem Debüt „50FT„, mit dem er im letzten Jahr erstmals die Aufmerksamkeit auf sich zog. Die neue Soundwelt zeigt Matt Ryders eindrucksvolle Weiterentwicklung.

Scroll To Top