Now Reading
„Meet U in RL“: Darjeeling sehnen sich nach echten Kontakten

„Meet U in RL“: Darjeeling sehnen sich nach echten Kontakten

Zwar kündigten sie auf ihrem Social Media-Kanälen groß an, in die Comedy-Szene rüberzuwechseln, stellten nun aber klar, dass es sich dabei nur um einen Gag handelte (wie meta!). Darjeeling veröffentlichen ihre neue Single „Meet U in RL“.

Würde ich für jedes „I hope this mail finds you well“ einen Shot trinken, das Home Office wäre eine einzige Party. Seit Monaten präsentieren wir unsere Visage in einem unangenehmen Winkel durch die Webcam in irgendeinem Zoom-Call und „dein Mikro ist aus“ gehört zum täglichen Lockdown-Wortschatz. Feiern und auf Konzerte gehen, das ist schon lange keine Option mehr und wann habt ihr eure besten Freund*innen das letzte Mal richtig herzlich umarmt?

Meet U in RL“ lässt sich ziemlich gut darauf münzen. Aber ebenso gut auf das elendige Online-Dating, Swipes nach links und rechts. Oder das Leben der einst so engen Freund*innen, deren Alltag man heute nur noch auf Instagram und Co. so richtig verfolgen kann, weil man beim ganzen Erwachsensein gar keine Zeit mehr hat, gemeinsame Zeit zu finden. „Meet you in real life / Constantly out of sight„.

Darjeeling treffen nicht nur egal auf welche den Nerv des Zeitgeists, sondern zeigen sich auch musikalisch knapp 19 Monate nach ihrem Album „Hokus Pokus“ alles andere als verstaubt. Immer noch zauberhaft (den Joke musste ich noch einmal rausholen, sorry), aber auf einem ganz neuen Level.

Und solange man niemanden im real life meeten kann (bzw. sollte), bietet der neue Track eine fabelhafte Begleitung für die Zeit daheim.

Scroll To Top