Now Reading
MiA. setzen kurz vor Tourstart einen „Tortenguss“ obendrauf

MiA. setzen kurz vor Tourstart einen „Tortenguss“ obendrauf

20 Jahre Bandgeschichte, sechs Alben, unzählige Hits und ein nicht mehr wegzudenkender Status in der deutschen Musiklandschaft. Manch einer würde sich darauf ausruhen. MiA. haben all das zum Anlass genommen, um innezuhalten und sich zu fragen: Was kommt jetzt nach diesen 20 Jahren? Wer ist man da als Band, aber auch als Mensch? Macht man weiter? Wie selbstverständlich ist das? Jetzt und in Zukunft? Und überhaupt: Warum MiA.?


Im dritten Jahr nach ihrem Jubiläum kehren Sängerin Mieze Katz, Schlagzeuger Gunnar Spies, Bassist Robert »Bob« Schütze und Gitarrist Andy Penn jetzt mit ihrem siebten Album »Limbo« zurück, das Antworten auf all diese Fragen gibt.

Nach dem ersten Vorgeschmack »KopfÜber« veröffentlichen MiA. jetzt bereits die zweite Single aus ihrem neuen Album »Limbo«. Das Stück hört auf den Namen »Tortenguss« – aber wer zuckrigen Pop erwartet, irrt gewaltig. »Tortenguss« ist 3 Minuten und 46 Sekunden pure Unvernunft und schreiend-schönes Durcheinander.

»Ich spür den Puls, er reißt mich mit sich / also gehen wir los, leben wir los!«, singt Mieze zu den treibenden Sounds der Band. »Tortenguss« ist ein Song über den Moment der Geborgenheit im Chaos, über Anmut im Gewitter der Großstadt und die Ausstrahlungskraft eines Ortes, an dem man bereit ist, sich überrumpeln und einnehmen zu lassen. Einfach Augen zu und durch – und dann direkt rein ins Herz.

See Also

Ein Motto, dass auch für den kommenden November gelten dürfte. Da gehen MiA. nämlich auf große »KopfÜber«-Tour durch Deutschland und Österreich. Mit im Gepäck: Die großen Hits aus mehr als 20 Jahren Bandgeschichte, genauso wie die ersten Songs aus dem neuen Album »Limbo«, das am 28.2.2020 erscheinen wird.


01.11. Leipzig – Täubchenthal
02.11. AT-Wien – Ottakringer Brauerei
03.11. München – Backstage
08.11. Berlin – Astra Kulturhaus
09.11. Hannover – MusikZentrum
10.11. Frankfurt – Batschkapp
21.11. Hamburg – Markthalle
22.11. Münster – Jovel Music Hall
23.11. Köln – Gloria Theater
29.11. Magdeburg – Factory
30.11. Stuttgart – Im Wizemann
01.12. Dresden – Alter Schlachthof


Presse: Radicalis GmbH / Foto:C. Annako

Scroll To Top
Translate »