Gestern erschien das Video und die Single von Milow feat. Matt Simons „Lay Your Worry Down“.

Die Single hat Schauspieler, Regisseur und Autor Florian David Fitz so überzeugt, dass er sie direkt in seinen neuen Film „100 Dinge“ packte, der ab 6. Dezember in den deutschen Kinos anläuft.

Wenn diese zwei Musiker zusammen kommen, dann dabei nur etwas Feines herauskommen: MILOW und Matt Simons haben bei der Single „Lay Your Worry Down“ zusammengearbeitet und das Ergebnis überzeugte auch Florian David Fitz, der den Song direkt in seinen neuen Film packte! Aber alles der Reihe nach:

Für seine neue Single „Lay Your Worry Down“ gingen Milow und Matt Simons sowie Chris Ayer in Los Angeles ins Studio. In kurzer Zeit hatten sie den Song entwickelt und beschlossen sofort ihn zu veröffentlichen. Für den Kinofilm „100 Dinge“ stellte gerade Schauspieler, Regisseur und Autor Florian David Fitz den Soundtrack zusammen und war sofort begeistert von „Lay Your Worry Down“. Jetzt wird der Song in einer Schlüsselszene und auch im Abspann des Films mit Matthias Schweighöferzu hören sein!


100 Dinge“ startet am 6. Dezember in den deutschen Kinos und erzählt die Geschichte einer besonderen Herausforderung: Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Dennoch Lassen sich die beiden Freunde und Jungunternehmer auf eine folgenreiche Wette ein: 100 Tage müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag darf jeder nur einen Gegenstand zurück in sein Leben holen. Nun sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und schon verheddern sie sich in Fragen, die sie sich vorher nie gestellt haben: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge? Oder besitzen unsere Dinge uns?



Presse: Universal Music Germany Foto: Charlie de Keersmaecker