Now Reading
Mit Lotte geht’s QUERFELDEIN nach Dortmund!

Mit Lotte geht’s QUERFELDEIN nach Dortmund!

Gute deutsche Popmusik ist ausgestorben? Dass das nicht der Fall ist und wir uns dieser Tage über mehr als eine Hand voll guter Künster „Made In Germany“ freuen können, bewies gestern LOTTE, bei ihrem Auftritt zur aktuellen Querfeldein-Tour 2018.

Die Ravensburgerin legte mit dem gleichnamigen Debütalbum einen beachtlichen Karrierestart hin und begeistert seither Fans in ganz Deutschland, mit ihrer manchmal melancholisch tiefgründigen, manchmal lebensbejahend fröhlichen Musik.

Für den Stop im Dortmunder Freizeitzentrum, hat sich 22 jährige, die Unterstützung der Indie-Pop Band „Bruckner“ aus Regensburg geholt, deren besonderes Merkmal die Besetzung der beiden Brüder Jakob und Matti ist. Ein kleines bisschen „Bosse“ versprühte die Musik der Brüder-Band und die sympathischen Witzlein und Erzählungen zur Entstehung einzelner Song machten den Auftritt insgesamt zu einer runden Sache.

Bis zum letzten Platz gefüllt, war der kleine Club des FZW bei gefühlt tropischen Temperaturen, als um 21Uhr die Lichter erloschen und Lotte mit Pauken und Trompeten (nicht buchstäblich) auf die Bühne kam. Mit Farben eröffnete Sie Ihr Set und schloss es dreizehn Songs später mit „Auf beiden Beinen“ ab, bevor es in die Zugabe ging.

Dort gab es dann drei weitere Fan-Lieblinge und einen Dank von Lotte an ihre Band. Nach „Dann soll da Liebe sein“, war endgültig Schluss und glückliche Gesichter verabschiedeten sich in die Nacht, oder blieben für einen Plausch und Fotos mit ihrem Idol.

Lotte spielt noch insgesamt vier Termine zur aktuellen Tour und wird diese am kommenden Sonntag in Dresden beenden. Resttickets gibt’s bei Eventim oder ggf. an der jeweiligen Abendkasse.



Autor: Dominik Huttner Foto: Nina Paul

Scroll To Top