Now Reading
„My Mother & I“: Lucy Dacus veröffentlicht Song zum Muttertag

„My Mother & I“: Lucy Dacus veröffentlicht Song zum Muttertag

Lucy Dacus ist ein kleines Genie, denn ihre Veröffentlichungen in diesem Kalenderjahr haben ein ganz ausgefeiltes Schema: nach und nach veröffentlicht die junge Amerikanerin Songs zu ihren Lieblingsfeiertagen und besonderen Anlässen in 2019.

Schon ihre beiden Alben „No Burden“ in 2016 und der Nachfolger „Historian“ im letzten Jahr fanden großen Anklang bei Fans & Kritikern. Die neue Single „My Mother & I“ dreht sich um, wie man es schon vermuten kann, Muttertag. Sie selbst erzählt dazu:

Being adopted has encouraged me to consider what mothers pass on through blood and body, and what they impart in the way of socialization and context. We — daughters, and all children — easily inherit the shame and fear of our mothers, but also the pride, self-assurance, and lessons of love. This song focuses on body image and the distinction between the body and the soul, which I can hardly claim to have clarity about to this day. I also reflect on traits my mother and I share as Taurean women- how we are steadfast but headstrong, empathetic but grounded, and dedicated to finding and giving reliable love and comfort.”


See Also


LUCY DACUS live

25.05. Badehaus, Berlin
27.05. Schlachthof, Wiesbaden*
28.05. Backstage Werk, München*
02.07. FZW, Dortmund
03.07. MarX, Hamburg

*Support für Jawbreaker


Autorin: Anna Fliege / Presse: Beggars Group

Scroll To Top