Now Reading
MY UGLY CLEMENTINE starten ihren Podcast „PEPTALK“

MY UGLY CLEMENTINE starten ihren Podcast „PEPTALK“

Mit dem Erfolg des jüngst veröffentlichten Albums „Vitamin C“ ist es für My Ugly Clementine noch lange nicht getan. Während wir auf die Tour weltlagebedingt noch weiter warten müssen, vergessen die vier Wienerinnen nicht auf ihre im Titel steckende Mission: Energie spenden.


Daher startete vor Kurzem ihr eigener Podcast: „Peptalk“ trägt die positive, Mut machende Botschaft der Band weiter. Dabei wird mit Gästen aus der Musikwelt etwas tiefer gehender als sonst über ihre Hintergründe, Inspirationsquellen, Arbeitsprozesse, Tricks, ihren Weg und den Hürden, die sie dabei überwunden haben, geplaudert.



Bislang stehen drei Episoden auf allen Podcast-Plattformen zur Verfügung. Zuletzt war eine wahre Heldin (sic!) zu Gast: Judith Holofernes gilt den Protagonistinnen von My Ugly Clementine als Idol aus Kindheitstagen und spricht über die deutsche Sprache als Werkzeug und wie sich Schreibens- und Herangehensprozesse im Lauf der Karriere auch verändern. Außerdem auf der Gästeliste: Die in Berlin lebenden australische Songwriterin Kat Frankie . Der Podcast erscheint 14täglich und wird abwechselnd von den vier Clementines – Sophie Lindinger, Mira Lu Kovacs, Nastasja Ronck und Kathrin Kolleritsch – präsentiert.

See Also

http://www.myuglyclementine.com
https://peptalk.podigee.io/


Presse: ADD ON MUSIC

Scroll To Top