Now Reading
Nach fünf langen Jahren: Bombay Bicycle Club feiern mit “Eat, Sleep, Wake (Nothing But You)” ihr großes Comeback

Nach fünf langen Jahren: Bombay Bicycle Club feiern mit “Eat, Sleep, Wake (Nothing But You)” ihr großes Comeback


Bombay Bicycle Club veröffentlichen heute neue Musik – das erste Mal seit Release ihres 2014er Albums „So Long, See You Tomorrow“, welches damals nicht nur für den Mercury Prize nominiert war, sondern auch auf #1 der britischen Album-Charts stand.


Der pulsierende, euphorische Song „Eat, Sleep, Wake (Nothing But You)“ ist ab sofort auf den gängigen Plattformen zu hören. Er vereint alles, was diese aufregende, britische Band auszeichnete, bevor sie sich 2014 nach einer ausverkauften London-Show mit knapp 20.000 Fans auf unbestimmte Zeit verabschiedet hatte.

Aufgenommen wurde der rhythmus- und melodienschwere Song in den Londoner KONK Studios mit Produzent John Congleton (St. Vincent, The War on Drugs, David Byrne). Er darf durchaus als Rückkehr der Band verstanden werden, die bereits an einem neuen Album arbeitet.

Schon jetzt passiert aber einiges um Bombay Bicycle Club: Ihr Video, mit dem sie im Januar verrieten, dass sie an neuem Material arbeiteten, fand sich schnell weit oben in den Trending Topics der sozialen Medien, und ihre für September angekündigte New-York-Show war so schnell ausverkauft, dass man dann doch gleich noch eine ganze Tour drum herum baute.

Auch die für November angekündigten UK Shows, mit denen die Band den zehnten Geburtstag ihres Debütalbums feiern wird, waren in Sekunden ausverkauft. Darunter die Londoner Brixton Academy.

Soweit also ein gelungener Wiedereinstand für eine Band, die nach wie vor scheinbar mühelos originellen und aufregenden Gitarren-Pop aus dem Ärmel schüttelt.

See Also



Presse: Caroline International / Photocredit: Josh Shinner

Scroll To Top