Now Reading
Neu auf dem Videomarkt #194

Neu auf dem Videomarkt #194

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und wir machen es uns auf dem kuscheligen Sofa gemütlich. Dabei lassen sich auch wunderbar die handverlesenen Clips genießen, die wir im aktuellen Videomarkt für euch zusammengestellt haben.

Georg Stengel

Georg Stengel ist selbst völlig überwältigt und überrascht, dass seine Debüt-Single „Mars“ direkt so ein Erfolg ist: millionenfache Streams, YouTube-Klicks sowie wochenlang an der Spitze der wichtigsten und größten Streaming Playlists. Und mit seiner neuen Single „Mein Zuhause“ liefert er kurz danach direkt den nächsten hitverdächtigen Song ab.

Erneut bei „Mein Zuhause“ mit dabei sind Erfolgsproduzent Vitali Zestovskih, der aktuell mit seinem DJ-Projekt VIZE weltweit zu den meist gestreamten Künstlern zählt sowie Kraans de Lutin, bekannt für seine organischen Klänge. So wird aus Akustik-Gitarre und Hafen-Akkordeon eine eingängige Up-tempo-Nummer. Aber die einmalige DNA dieses Songs entsteht durch die Kombination mit Georgs kerniger Stimme, die besonders in der Hook so unfassbar intensiv, eindringlich und stark ist, dass sie direkt hängen bleibt.

Gentleman x Sido

Nach den zuletzt veröffentlichten Stücken „Garten“, „Staubsauger“ und „Devam“, der Hit-Kollabo mit dem türkischen Rapper Ezhel und Luciano, trifft Gentleman auf „Schöner Tag“ nun mit keinem Geringeren als Sido zusammen. „Schöner Tag“ ist der sechste Vorbote auf Gentlemans neues Album „Blaue Stunde“ und ein Match zweier Veteranen und Weedheads, die gemeinsam über einen strammen Jugglerz-Sound schlittern.

Scharf scheppernde Gitarrenriffs und eine Bassline mit leichtem Reggae-Akzent treffen auf Boom-Bap-Drums – und auf einen gallig-bittersüßen Humor, mit dem die Pannen und Miseren eines anderen sonnigen Scheißtages überwunden werden.

Dotan

Dotan ist nach seiner Blitzkarriere längst über die Grenzen seiner niederländischen Heimat bekannt.
Dem Multi-Instrumentalisten, Singer / Songwriter gelang mit seinem Debütalbum „7 Layers“ ein kleines Meisterstück mit dem er direkt mehrfach Platin Status erreichte. Bis heute ist es das meistverkaufte niederländische Album aller Zeiten.

Seine neue Single „There Will Be A Way“ ist ein erster Vorbote des 2021 kommenden neuen Albums. Der neue Track handelt von dunklen Nächten voll negativer Gedanken, von den Momenten die uns zerbrechlich und angreifbar machen. Mit seiner eleganten und emotionalen Art macht er dies für uns spürbar, aber „jenseits des Regens, jenseits der Kälte“ sagt ihm seine innere Stimme das es “einen Weg da durch geben wird“.

Dan Owen

Der in Shrewsbury geborene Singer-Songwriter Dan Owen war noch nie jemand, der mit seinen Gefühlen hinterm Berg hält. Seit jeher engagiert er sich für einen offenen Diskurs über mentale Gesundheit von Männern und den gesunden Ausdruck seiner eigenen Gedanken, anhand seiner Songs und auch darüber hinaus. Nun untermalt er mit einer kraftvollen, akustischen Ballade mit dem Titel „Radio Tower“ die Dringlichkeit dieses Problems.

Manche Freunde, denen er „Radio Tower“ vorspielte, halten den Song begeistert für ein Liebeslied. „Der Wunsch nach Verbindung und Freundschaft steckt in dem Song, schließlich sucht jeder junge Mensch ein neues Nest, sobald er das elterliche Nest verlassen“, sagt Dan. „Vor allem aber geht’s um Aufbruch und Rückblick.“

Franzi Harmsen

„Nicht mal meine Freunde“, die neue Single von Franzi Harmsen, erzählt die Geschichte einer toxischen Beziehung. Auch die Entstehung des Songs war für Franzi Harmsen ein wichtiger Rückblick: „Nachdem ich den Song geschrieben habe, habe ich erst so richtig gemerkt, wie verblendet ich von dieser einen Person war.“ Die Freunde erkennen, dass die Beziehung nicht das Richtige ist, nur braucht das Herz oftmals länger als der Verstand. „Du bist ’ne Liebe, die nichts verspricht!“ Ein authentischer Popsong, der jeden zum Mitsingen motiviert und Gefühlen freien Lauf lässt.

COIN

Das Alt-Pop Trio COIN präsentiert sein neuestes Musikvideo zu dem Track “Make It Stop” aus der kürzlich erschienenen EP „Indigo Violet“. Die offensichtlichste Besonderheit ist der zweigeteilte Bildschirm, auf dem scheinbar zufällig zusammengestellte, kurze Clips ablaufen, die den Text perfekt spiegeln.

Leadsänger Chase Lawrence sagt über die Bedeutung des Songs: “Dreißig Minuten vor einem Auftritt in Kansas City bekam ich einen Anruf: Mein Vater war gerade an Krebs gestorben. Da merkte ich, wie vergänglich alles ist. Wir feilen an unseren Maschinen, damit sie besser und schneller laufen, bis man sie nicht mehr aufhalten kann. Es ist nicht so, dass ich mir eine Zeitmaschine oder eine extreme Veränderung wünsche, aber ab und zu sollte man sich an das erinnern, was wirklich zählt: das Leben.“

Rea Garvey x VIZE

“The One” ist der nun dritte Stopp auf der HY BRASIL Entdeckungsreise. Statt, wie ursprünglich geplant, am 13. November das gesamte Album zu veröffentlichen (neuer Album VÖ Termin ist der 20.11.2020) spannt Rea Garvey noch etwas den Bogen und überrascht uns mit seiner Single „The One“ – als Antwort auf die Frage, wer ist der richtige Mensch an unserer Seite?

Für das außergewöhnliche Instrumental des Songs sorgt die Kollaboration mit dem Künstler-Duo „VIZE“. Das Berliner Musikprojekt „VIZE“ ist bekannt für seinen selbsternannten Slap House Sound und sichert dem Song somit eine Tanzgarantie zu. Aktuell sind „VIZE“, u.a. mit internationalen Hits wie „Close Your Eyes“ (ft. Felix Jaehn), „Baby“ (Joker Bra) und „Never Let Me Down“ (Tom Gregory) in den Charts und Playlisten, für die 1 Live Krone 2020 als Bester Dance Act nominiert.

jxdn X Iann Dior

Breakthrough-Singer/Songwriter jxdn hat heute seine neueste Must-Hear-Single “Tonight” veröffentlicht.
Das Duett mit Singer/Songwriter und Rapper Iann Dior gibt es hier. Der Track feierte seine exklusive Premiere bei BBC Radio 1’s Future Artists mit Jack Saunders.

See Also


Auf “Tonight” bündeln die beiden aufstrebenden Künstler ihre Kräfte, um ihren genrebrechenden Stil aus Rock, Pop und Rap in einem todsicheren Hit zu kombinieren. Der Track wurde von Travis Barker produziert, der auch das Schlagzeug einspielte, und wurde von Jaden Hossler (jxdn), Barker, Iann Dior, Nick Bailey, Aldae und Dru Decaro geschrieben.

Die Single ist die jüngste Veröffentlichung von jxdn, mit der er sein mit Spannung erwartetes Debütalbum anteasert, das noch dieses Jahr erscheinen soll.

Axel Flóvent

Der Isländer ist in den letzten Zügen seiner Albumkampagne und veröffentlicht am 15.01.2021 endlich sein langerwartetes Debütalbum You Stay by the Sea.

Jarle Skavhellen feat. Ciaran Lavery

Der norwegische Singer-Songwriter macht gemeinsame Sache mit seinem Freund, dem irischen Künstler Ciaran Lavery. Auch Jarle veröffentlich sein neues Album direkt nach dem Jahreswechsel: Beech Street erscheint am 08.01.2021

Mountain Bird

Der dritte Europäer in dieser Runde: Mountain Bird aka Adam Öhman kommt aus Schweden und ist Sänger, Songwriter und Produzent. Anders als die meisten Nettwerk-KünstlerInnen ist er eher in elektronischen Gefilden unterwegs und behandelt mit seinen neuen Songs das digitale Zeitalter und Social Media in Bezug auf die mentale Gesundheit.

Jaguar Jonze

Das Kreativ-Multitalent aus Australien veröffentlichte im April ihre Debüt-EP und legt nun mächtig nach. Wie gewohnt stammt alles aus eigener Feder (Musik, Videos, Grafiken) und dazu kommt aktuell eine Kooperation mit dem berühmten Modedesigner Christian Louboutin.

Scroll To Top