Now Reading
Neu auf dem Videomarkt #224

Neu auf dem Videomarkt #224

AC/ DC

AC/DC haben heute das offizielle Video zum Track „Witch’s Spell“ veröffentlichen, das mittlerweile vierte Video zum aktuellen Album „Power Up“. „Power Up“ erschien im November 2020 und avancierte nach nur 3 Verkaufswochen zum Album des Jahres und landete in 18 Ländern an der Spitze der Charts.

Der Release geht einher mit der Veröffentlichung der Record Store Day Picture Vinyl „Through The Mists Of Time/ Witch’s Spell”, die diesen Freitag exklusiv bei allen teilnehmenden Plattenläden erhältlich sein wird.

José González hat heute einen neuen Song „Head On“ veröffentlicht, den neuesten Track aus seinem neuen Album „Local Valley“, das am 17. September über City Slang erscheint. Dazu gibt es auch ein Musikvideo, das erneut unter Regie seines langjährigen Kooperationspartners Mikel Cee Karlsson (Fever Ray, Junip) entstanden ist.

José über den neuen Song: „I wrote ‚Head On‘; as a combat song or a list of instructions…a manual. I mean both ‘straight ahead’ and head ON – as in switching on your mind. It was inspired by Fela Kuti’s ‚Zombie‘; and the way I used to write lyrics for my hardcore band. It’s also in the vein of my song ‚What Will‘ from 2015. That one and this one are both antidogma, pro reason songs. Some of the terms I use like ‘rent seeker’ or ‘value extractor‘; are from books on economics that I’ve been reading, like The Value of Everything by Mariana Mazzucato.“

Morgen Abend (10. Juni) um 21:00 wird er das Lied auch zum ersten mal live spielen, im Rahmen einer interaktiven Online-Show live aus dem Botanischen Garten in Göteborg.

BOY

BOY sind zurück mit der großartigen neue Single „Fit Back In“. Hier nun das auf 35mm gedrehte, wahnsinnig schöne VIDEO dazu!

“Die Geschichte hinter Fit Back In ist sehr persönlich, aber wir glauben dass der Song ein Gefühl beschreibt, das sich auf ganz unterschiedliche Geschichten und Situationen übertragen lässt. Stephan und Manfred hatten viele eigene Assoziationen dazu und haben diese mit grosser Liebe zum Detail filmisch umgesetzt.”

POWERWOLF

2021 folgt erneut dem Ruf der Wölfe: Mit der Ankündigung ihres neuen Studioalbums Call Of The Wild haben die Hohepriester des Heavy Metal – POWERWOLF – sowohl national als auch international die Szene in Aufregung versetzt und führen ihre einmalige Erfolgsgeschichte nun fort! Die zweite Single des kommenden Albums ist eine überraschende Version der Hitsingle “Demons Are A Girl’s Best Friend” zusammen mit Alissa White-Gluz von der Band ARCH ENEMY. Die spannende Version des Streaming-Giganten (mehr als 50 Millionen Streams) knüpft nahtlos an dem Erfolg des Originals an und wird die nationale und internationale Heavy Metal Szene in Brand stecken! Der Song wird auf dem exklusiven Bonus Album Missa Cantorem zu finden sein, das einigen speziellen Formaten von Call Of The Wild beiliegt. Eine Reise durch die Erfolgsgeschichte der Band, eingesungen von Freunden und Wegbegleitern von POWERWOLF.

Alissa White-Gluz über die neue Version:

„Mir hat es sehr gefallen, ‚Demons Are A Girl’s Best Friend‘ einen weiblichen Anstrich zu verpassen und den Text so zu verändern, dass der Song zu einer starken Botschaft des Female Empowerment wird! Danke an POWERWOLF, dass sie offen dafür waren, ihren Song von mir auf diese Art und Weise neu konstruieren zu lassen!“

Falk Maria Schlegel über das Video und die Zusammenarbeit mit Alissa White-Gluz:

„Es war eine große Freude, bei unserem gemeinsamen Videodreh für „Demons Are A Girl’s Best Friend“ zum ersten Mal mit Alissa zusammenzuarbeiten und aufzutreten. Es herrschte sofort eine tolle, energiegeladene Atmosphäre am Set! Alissa ist eine so wunderbare Künstlerin und die Interaktion mit ihr während des Drehs sowie die gemeinsame Neuinterpretation des Videos war eine großartige Erfahrung.“

Celeste

Ein Newcomer-Tipp ist Celeste schon lange nicht mehr, selbst wenn sie erst Anfang des Jahres ihr Albumdebüt „Not Your Muse“ veröffentlicht hat. Bereits 2020 war sie Gewinnerin des Brit Rising Star Award. Und mit hochkarätigen Nominierungen und Erfolgen ging es 2021 weiter, ihr Beitrag „Hear My Voice“ für den Soundtrack des Films „The Trial Of The Chicago 7“ wurde sogar für den Oscar nominiert („Best Original Song“).

Hear My Voice“ wurde außerdem noch für die Golden Globe Awards nominiert („Best Original Song“). Für die diesjährigen Brit Awards war Celeste gleich dreimal nominiert, in den Kategorien „Best Album“, „Best Female Artist“ und „Best Breakthrough Artist“. Mit ihrem Debüt „Not Your Muse“ gelang ihr in ihrer Heimat Großbritannien dann nicht nur der Direkteinstieg auf Platz 1 der Verkaufscharts, es war auch das Debütalbum, das sich in UK 2021 am besten verkauft hat. In Deutschland gelang ihr mit dem Album der Direkteinstieg auf #6.

See Also


Nun kommt „TONIGHT TONIGHT“!

Brother Leo

Mit seiner aktuellen Single „People“ startet der Ausnahmepopstar Brother Leo in ein neues musikalisches Kapitel.
Jetzt ist das Musikvideo zur Single da!

Gemeinsam mit dem Produzenten Fred Gibson (Fred Again) hat er eine Gute-Laune-Nummer geschaffen, die Sommer-Hit-Potential hat.

Der moderne Beat und die Hook sprühen eine Leichtigkeit aus, die jeden automatisch zum Tanzen bringt.
„People“ ist aber nicht nur ein sommerlicher Dance-Track, sondern begeistert gleichermaßen mit dem etwas provokanten Humor des Singer/Songwriters Brother Leo.

„‚People‘ ist ein Spiel mit Perspektiven; einerseits ein klassischer Love-Song, andererseits eine ziemlich zynische Beobachtung der Menschheit.” – Brother Leo

Brother Leo als verliebter, moderner Jesus, der zu seinem neuen Dance-Hit übers Wasser tanzt? Seinen zynischen Blick auf die Menschheit lebt er in seinem neuen Musikvideo definitiv aus.

Scroll To Top
Translate »