Now Reading
Newcomer Finn Askew veröffentlicht seine Debüt-EP

Newcomer Finn Askew veröffentlicht seine Debüt-EP

Er gilt als einer der spannendsten Newcomer Großbritanniens: Finn Askew veröffentlicht mit „PEACH EP“ seine erste Songsammlung.

Benannt nach der gleichnamigen Lead-Single aus dem vergangenen Oktober zeigt der 19-Jährige auf „Peach“ seine abwechslungsreichen Sound-, Range- und Songwriting-Fähigkeiten und überzeugt als Geschichtenerzähler.

Sein diverser Musikstil stammt aus der Vinyl-Plattensammlung seines Vaters, die er als Kind durchstöberte und als Ambition nahm, eines Tages die Kleinstadt als Musiker zu verlassen.

So experimentierte Finn Askew mit den Sounds, die er absorbierte, und den Instrumenten, die er aufnahm. Inspiriert durch Künstler wie Frank Ocean, Juice Wrld, Lil Peep, aber auch Nirvana vereint er so auf seiner Debüt-EP Einflüsse aus Pop-Sounds mit Indie- und R&B. Über die Entstehung der „Peach-EP“ sagt Finn:

I wanted to create an EP that showed how creative I really am. I’m a kid from a small countryside town where there is no music scene at all but I’ve had so many musical influences from my mad diverse music taste. I wanted this EP to really capture me as an artist and what I can do. I can’t be put into one genre and that’s the beauty of it.

Scroll To Top