Now Reading
Newcomerin Olivia Rodrigo begeistert mit ihrem neuen Song „drivers license“

Newcomerin Olivia Rodrigo begeistert mit ihrem neuen Song „drivers license“

Die 17-jährige Sängerin aus Kalifornien ist eine der spannendsten Newcomerinnen 2021. Mit ihrer neuen Single „drivers license“ stürmt sie gerade sämtliche Charts und auch ihr großes Vorbild Taylor Swift ist schon Fan.

Komponiert von ihr selbst, nahm Olivia Rodrigo ihre Debütsingle „drivers license“ schließlich mit dem Produzenten und Co-Autor Dan Nigro auf. „drivers license“ handelt von einer ziellosen Spritztour durch die Vororte – um diese eine Person endlich zu vergessen. Olivia selbst erzählt:

When I came up with ‘drivers license’ I was going through a heartbreak that was so confusing to me, so multifaceted. Putting all those feelings into a song made everything seem so much simpler and clearer—and at the end of the day, I think that’s really the whole purpose of songwriting.

Innerhalb weniger Tage hat das Musikvideo bereits knapp 9 Millionen Aufrufe bei YouTube. Olivia, die bereits mit 12 Jahren die Songtexte von Taylor Swift studierte und daraus Inspirationen für ihre eigenen Werke sammelte, bekam gestern Abend die Swift’schen Ritterschlag, als Taylor unter einem Foto der Apple Chartplatzierungen (die neben zwei TS-Songs auch „drivers license“ zeigen): „I say that’s my baby and I’m really proud“ – spätestens jetzt sollten wir alle schnell zu Olivia Rodrigo-Fans werden!

Scroll To Top
Translate »