Now Reading
„Nie wieder sehen“: Samira 151 startet mit brandneuer Single ins neue Jahr

„Nie wieder sehen“: Samira 151 startet mit brandneuer Single ins neue Jahr

Die musikalische Vielseitigkeit von Samira 151 ist beeindruckend. Gerade erst hat die gerade Mal 18-jährige Newcomerin aus Essen ihre Debütsingle „Babe ich weiß“ veröffentlicht und brachte für die Abrechnung mit ihrem Ex nicht nur Retro-R&B und moderne Sounds zusammen, sondern switchte auch gekonnt zwischen Gesangspassagen und Ansagen im Rap-Flow.

Mit „Nie wieder sehen“ veröffentlicht Samira 151 jetzt den nächste Song aus ihrer kommenden Album – und zeigt mit dem Song eine komplett andere Seite von sich. Mit melancholischen Gitarren-Samples und smoothen 808s ist „Nie wieder sehen“ eine beeindruckende Ballade voller Herzschmerz und erzählt von einer Beziehung, die zum Scheitern verurteilt ist, in der die großen Gefühle und Liebesgeständnisse längst Lügen, Wut und Misstrauen gewichen sind und klar ist, dass es so nicht weitergeht.

„Ich scheiß auf deine Liebe / deine Liebe macht mich blind / du warst nicht für mich bestimmt / ich scheiß auf was ich fühle / komm mal runter von deim‘ Trip / mir egal wo du jetzt bist“, singt Samira 151 und holt den einstigen Mann ihrer Träume zurück auf den Boden der Tatsachen – dorthin, wo die letzte Hoffnung auf ein Happy End längst erloschen und es für immer zu spät ist.

„Der Song handelt von einer schmerzhaften Liebe ohne wirklichen Abschied“, erzählt Samira. „Davon, dass man dachte, die Person zu kennen und dann festgestellt hat, dass sie doch ganz anders war. Anstatt sich vielleicht weiter von seinen Gefühlen für den anderen leiten zu lassen, hat man eine rationale Entscheidung getroffen und das Ganze beendet, weil man sonst keinen Frieden finden würde. Aber diese abschließenden Worte waren nötig, um der anderen Person zu sagen, wie es mir mit der Situation ergangen ist.“

Scroll To Top